INJELEA

Bitte um Hilfe: Internetfernseher mit Skype?

Lesezeit: 2 Minuten

Hat jemand Erfahrungen mit “Internetfernsehern” inklusive Skype? Oder kennt jemanden, der Erfahrungen damit gemacht hat?

Ich möchte gerne wissen, wie einfach und praktisch solche Geräte insbesondere für ältere Menschen sind. Mit Erfahrungen meine ich nicht irgendwelche Fünf-Minuten-Tests auf einer Messe oder im Geschäft sondern wirklich persönliche Erfahrungen im Einsatz eines Internet-TVs mit Skype.

  • Welche Modelle gibt es?
  • Worauf sollte ich achten?
  • Haben diese Fernseher eine eingebaute Kamera, oder wird die per USB angesteckt?

Ich habe mit der Suche noch nicht begonnen, deswegen diese vermutlich sehr allgemeinen Fragen.

Warum TV und Skype?

Meine Eltern sind fast 80 Jahre alt. Ich möchte gerne mit ihnen “videotelefonieren” bzw. skypen. Computer und Internet kennen sie nur vom Hörensagen, vom Fernsehen und der Zeitung sowie meinen Erzählungen, und ein Computer würde sie überfordern. Ein neuer Fernseher ist eh fällig. Ein Fernseher ist ein seit Jahrzehnten bekanntes Gerät. In der letzten Zeit werden “Skype-Fernseher” immer öfter beworben, und wenn diese inklusive Skype wirklich “idiotensicher” zu bedienen sind, dann wäre das vielleicht etwas für meine Eltern.

Bislang war diese Überlegung für mich nicht konkret. Bislang konnte ich immer mal wieder zu meinen Eltern fahren. Gerade jetzt verbringe ich viel Zeit mit meinen Eltern, aber ich bin nicht ständig dort. Mein Vater hat einen bösartigen Hirntumor. Ich möchte meinen Eltern eine Möglichkeit bieten, sich auch kurzfristig mit Bild mit uns zu unterhalten. Doch das ist nur dann sinnvoll, wenn sie das Gerät auch bedienen können.

Auf der Telekomseite habe ich mich bereits versichert, dass es bei der Adresse meiner Eltern grundsätzlich DSL gibt. Wenn ein Skype-Fernseher (oder eine andere Internetlösung) in Frage kommt, werde ich nachfragen, ob mir die @telekom_hilft schnell eine Leitung zu bekommen.

Können Sie, könnt Ihr mir helfen?

Vielleicht bin ich auch auf dem Holzweg, und es gibt ganz andere Möglichkeiten, auf die ich nicht gekommen bin.

Wenn Sie mir über Erfahrungen mit solchen Skype-Fernsehern berichten könnten, würde ich mich sehr darüber freuen. Ebenso, wenn Sie mir eine andere Möglichkeit nennen können. Hinterlassen Sie mir einen Kommentar hier unten im Blog, schicken Sie mir eine E-Mail oder eine Nachricht beispielsweise auf Facebook (weitere Kontaktmöglichkeiten).

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

4 Responses

  1. Suitbert Monz

    Hallo Frank,
    mit einem eigenen Erfahrungsbericht kann ich leider nicht dienen. Aber hast Du schon auf der Skype-Internetseite die Zubehörpalette für TV betrachtet: http://shop.skype.com/intl/de/skype-for-tv/
    Ich nutze selbst ein Skype-DECT-Telefon, das direkt in den Router gesteckt wird, ohne PC. Das ist ein feine Sache, da man dann immer via Skype erreichbar ist, ohne am PC sitzen zu müssen. Und Festnetzanrufe kommen dort auch an (2. Leitung).
    Viel Erfolg mit dem Projekt und ein schönes Wochenende
    Schöne Grüße
    Suitbert

    1. Vielen Dank,Suitbert, für den Link auf die Skype-Zubehörpalette und den Tipp mit dem Videotelefongerät. Das Videotelefongerät lässt sich bestimmt auch leichter in ein anderes Zimmer bringen als der Fernseher :-)

      Viele Grüße,
      Frank

  2. Christof

    Hallo Frank,
    Ich betreibe eine Webcam über UMTS.
    Config:
    – Netbook, Windows XP, Fernwartungssoftware Teamviewer, Logitech Webcam

    Im Windows wird dabei nach dem Hochfahren automatisch ein User eingeloggt, über Teamviewer kann ich das ganze dann fernsteuern. Funktioniert sehr stabil

    Für obige Anwendung:
    es müsste lediglich ein Latop/Netbook angeschaltet werden, den Rest (Skye Anruf annehmen, Laptop herunterfahren. etc)  kannst du via Teamviewer erledigen.

    viele Grüße,
    Christof

    1. Hallo Christof,

      das ist ein Szenario, an das ich auch gedacht habe. Da ich jedoch eh den Fernseher ersetzte, habe ich einen Sony Bravia Fernseher mit der Sony WebCam geholt.

      Das funktioniert auch super einfach. Beim Einschalten werden meine Eltern im Hintergrund bei Skype angemeldet. Die Einstellungen für die Privatsphäre lässt nur ihre Kontakte anrufen. Ich öffne also Skype, klicke auf Videoanruf. Meine Eltern müssen nur noch mit der Fernsehbedienung mit einer Taste bestätigen, und schon skypen wir.

      Viele Grüße,
      Frank

Kommentieren

Vielen Dank fürs Teilen. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir meine Facebook-Seite \"liken\" würden oder mir auf Twitter oder Google Plus folgen würden.

Möge die Macht mit Dir sein! Lebe lang und in Wohlstand!