WTIS – WebTreffen mit INJELEA in Selzen

Gemeinsam bei Gesprächen, Wein und Essen die Seele baumeln lassen.
Lesezeit:  4 Minuten
In der Gutsschänkge Christianshof

In der Gutsschänkge Christianshof

Am 3. September 2016 lassen wir bei Gesprächen, Wein und Essen gemeinsam die Seele baumeln. Zum zehnten Mal treffen sich im idyllischen Rheinhessen Blogger, Twitterer, Social Networker und Interessierte, die sich persönlich kennen lernen wollen oder sich wieder sehen wollten. Eingeladen sind alle, die gerne kommen wollen.

Seit 2007 lade ich Interessierte und Neugierige zum jährlichen WebTreffen mit INJELEA ein und freue mich auf neue Selbsteinlader. Nach einigen Jahren im Margaretenhof in Schwabenheim setze ich die Tradition im Christianshof bei Selzen fort. Bei gutem Wetter sitzen wir im Innenhof, ansonsten wechseln wir in die Gutsschänke im ersten Stock.

Wir sind meistens eine überschaubare Runde um die 15 bis 25 Personen. Es gibt keine festgelegten Themen, kein Programm, keine Tischordnung. Jeder zahlt sein Essen und seine Getränke selbst. Wir unterhalten uns sowohl über persönliche Themen wie Urlaub oder Hobbys als auch über fachliche Themen als auch übers Bloggen, Twittern, Facebooken.

Ich freue mich schon auf zahlreiche Gespräche mit Euch 🙂

P.S. Das Hashtag ist #wtis16

Wann?

Samstag, 3. September 2016, ab 18:00 Uhr

Wer?

Jeder, der Lust darauf hat. Familienangehörige, Freunde und Bekannte sind willkommen.

Anmeldung?

Bitte meldet Euch bis spätestens etwa 3 Wochen vorher für unser Webtreffen an (und sagt mir, falls/wie viele Ihr mitbringt). Dadurch kann ich ungefähr abschätzen, für wieviele Leute ich Plätze reservieren soll.

Ich werde etwa 3 Wochen vorher bei denjenigen nachfragen (per Email, Faceboo Message etc.), die sich angemeldet hatten. Manchmal meldet man sich zig Wochen oder Monate vorher an und vergisst das dann wieder. Das geht angeblich auch mir mal so 😉

Wo? Im Weingut Christianshof bei Selzen

Gutsschänke Christianshof (Eingang)

Gutsschänke Christianshof (Eingang)

Falls Ihr mit einem Navi anfahrt, so gebt bitte ein „Hahnheimerstraße 1, 55278 Selzen“ – da überquert Ihr von Selzen aus die Selz und seid ruck-zuck im Weingut.

Der Christianshof liegt ruhig abseits vielbefahrener Straßen an der Selz. Ein asphaltierter Wirtschaftsweg führt daran vorbei. Kinder können sich austoben, und Hunde haben reichlich Auslauf.

Für Unkundige aus anderen Regionen als Rheinhessen oder Regionen jenseits der Ländergrenzen (beispielsweise Hessen) gibt es Hintergrundinformationen:

Selzen, Selztal und Rheinhessen: Die richtige Rheinseite.

In Google Maps ansehen

Anreisebeschreibungen

Mit dem Auto aus Richtung Mainz:

  • Auf der A60 Abfahrt aus Richtung Rhein-Main oder aus Richtung Wiesbaden/Bingen kommen die Abfahrt 22a-Mainz-Hechtsheim-West in Richtung Mainz-Hechtsheim-West/Harxheim/Mz.-Ebersheim nehmen.
  • Ihr fahrt dann irgendwann an Mainz-Ebersheim und dann Gau-Bischhofsheim vorbei.
  • Durch Harxheim der Hauptstraße folgen.
  • Bei Mommenheim nacheinander durch die beiden Kreisel weiter in Richtung Selzen/Köngernheim fahren.
  • In Selzen weiter der Hauptstraße folgen in Richtung Köngernheim, durch die Verengung fahren/gehen.
  • Kurz danach kommt Ihr an dem Restaurant „Selzer Frosch“ (linke Straßenseite) vorbei.
  • Etwa 30 Meter danach rechts abbiegen. Da steht auch schon ein Schild zum Christianshof.
  • Über die Selz und dann entweder direkt links auf den Parkplatz oder zunächst am Christianshof vorbei und dann links auf dem Parkplatz parken.

Mit dem Bus aus Mainz

  • Zwei Buslinien fahren regelmäßig vom Mainzer Hauptbahnhof nach Selzen.
  • Die Busse brauchen von Mainz bis Selzen je nach Strecke zwischen 30 und 40 Minuten.
  • Die Linie 660 fährt etwa stündlich bis zur Turnhalle Selzen. Von dort aus sind es etwa 150 Meter bis zum Christianshof (50 Meter zurückgehen und dann links abbiegen und über die Selz).
  • Die Linie 662 fährt teilweise öfters. Aber da müsst Ihr an der Haltestelle Ortseingang Selzen aussteigen, weil der Bus dann nach Hahnheim abbiegt. Von dort aus sind es noch etwa 500 Meter zu Fuß (der Hauptstraße weiter folgen und dann am „Selzer Frosch“ rechts abbiegen).
  • An der Haltestelle „Selzen Ortseingang“ aussteigen (der Bus fährt anschließend nach Hahnheim ab)
  • Die Buslinien fahren auch abends „Turnhalle Selzen“ beziehungsweise „Selzen Ortseingang“ nach Mainz zurück. Schaut aber genau nach, wie oft und bis wann sie fahren (nicht, dass Ihr den letzten Bus verpasst).

Ihr seid da – wir sind im Innenhof, bei schlechtem Wetter drinnen im ersten Stock.

Übernachtung?

In Selzen und Umgebung gibt es ein paar kleinere Übernachtungsmöglichkeiten. Schaut zunächst auf Selzen.de. Der Christianshof steht da nicht, weil er in Hahnheim liegt. Übernachtungen solltet Ihr frühzeitig buchen, da alles schnell ausgebucht ist.

Uns bekannte Übernachtungsmöglichkeiten:

  • Christianshof (30 Meter zum Bett)
  • Gästehaus zum alten Gauhof in Selzen (ca. 300 Meter)
  • Gasthof zum Selztal (Infos auf Selzen.de, soll einfach eingerichtet sein)
  • In Selzen gibt es noch zwei Ferienhäuser (Infos auf Selzen.de, keine Ahnung, ob die für 1 Nacht vermieten)
  • Jordan’s Untermühle in Köngernheim (zu Fuß etwa 1,5 km asphaltierter Weg an der Selz entlang)
  • Weingut Hammen mit Gästehaus in Köngernheim (ca. 30 Minuten/2,4 km zu Fuß, ebenfalls den asphaltierten Weg an der Selz entlang, dann noch etwas in Köngernheim)
  • Storchennest in Mommenheim (3,2 km, da sollten Ihr auf jeden Fall fahren)

Vom Christianshof und vom Gästehaus zum alten Gauhof ist uns bekannt, dass sie ausgebucht für den 3. September ausgebucht sind.

…nur ein paar hundert Meter

vom Christianshof entfernt sieht es an der Selz so aus:

(Direktlink YouTube)

Leave a Reply

Mahalo (Thanks/Danke) for sharing! I'd appreciate you following me or liking my page, mahalo again!