"Studieren ist hart" meint Jochen Mai auf Jo’s Jobwelt. Selbst dran schuld, kann ich da nur sagen. Die armen Studenten bereiten sich einfach nicht hinreichend auf ihr Berufsleben vor.

Denn intelligente Studenten würden ihre Zeit nicht sinnlos mit Schlafen verplempern. Intelligente Studenten lernen für das Leben und spielen in den Vorlesungen bereits

Weiterlesen

Beim Blinken fällt mir soeben auf: Meine Tags ("Täägs") bei Blinklist haben die magische Anzahl von 100 erreicht:

Frank’s Blinklist

P.S.: Ja, ich weiß – es ist noch ein Beitrag über Blinklist überfällig, der DB error hat meine Planung gewürfelt…

Weiterlesen

Vielleicht ist es mit dem Abonnieren von RSS-Feeds wie mit dem Fotografieren mit einer Digitalkamera: Es wird irgendwann einfach zu viel.

Nach neun Tagen Web(ab)stinenz zeigt mir Bloglines an, dass ich weit über eintausend Beiträge bzw. News nicht gelesen habe. Das ist deutlich zu viel, insbesondere da zu den guten Beiträgen von Blog zu blog verlinkt wird.

Also werde ich die abonnierten Feeds durchforsten und reduzieren.

Weiterlesen

Email? Tolle Sache: Kann jeder, total einfach, total schnell!

Seit rund 20 Jahren schreibe (und versende) ich Emails – und genauso lange erhalte ich auch Emails, die den goldenen Regeln für schlechte Emails entsprechen.

[ via ContentSchmiede ]

P.S. Falls ich Euch mal eine Email geschickt haben sollte: Bitte jetzt nicht durchlesen und mir dann mit Kritik kommen!

Weiterlesen

Seit etwa 18 Monaten verfüge ich über eine Digitalkamera, eine Canon Powershot G5. Sind Digitalkameras an sich ein Fluch oder ein Segen?

Mit der Powershot G5 bin ich sehr zufrieden, sie ist ein bewusster Kompromis zwischen

  • Super-Spiegelreflex-Kamera mit vielen verschiedenen Objektiven, zusätzlichem Blitzgerät, Filter, 2 Stativen, Tasche zum Transportieren (oder sollte es doch ein Rollwägelchen sein?)
  • Hemdtaschen-sofort-Klick-Kamera ohne jeden Schnick-Schnack

Die Powershot ist also super. Wie ist jedoch der Einsatz einer Digitalkamera an sich zu bewerten?

Der Segen der Digitalkamera (bei 50 Versuchen muss das Motiv ja irgendwann zu erkennen sein, Nachbearbeiten geht immer) weitet sich immer mehr zum Fluch aus!

Ich werde meine Meinung nicht begründen. Wieso? Ihr könnt meine Meinung anhand einer ganz einfachen Aufgabenstellung nachvollziehen:

  • Fahrt zu einem Biathlon Weltcup.
  • Nehmt eine Digitalkamera mit.
  • Nehmt eine (am besten Eure) Frau mit
  • Die eine (Eure) Frau sollte biathlonbegeistert sein.
  • Bleibt insgesamt 6 Tage (1 Vorbereitungstag mit Training der Athleten, 4 Wettkampftage, 1 Nachbereitungstag mit eigenem Trainingstag – Wandern reicht übrigens).
  • Versucht nicht, die Zurufe Eurer Frau zu ignorieren ("Hast Du schon ein Bild von … gemacht? Mach doch mal…"). Das ist zwecklos.

Das Ergebnis der Aufgabenstellung:

Mindestens 700 Bilder!

Ich werde mich also in den nächsten Tagen bemühen, der Bilderflut Herr zu werden und eine klitzekleine Auswahl zu treffen…

Weiterlesen

Die Zugriffszahlen und das Ranking vom INJELEA Blog gehen seit 16. Januar stetig nach unten.

Weiterlesen

Gerne würde ich einen Beitrag über Blinklist schreiben und über Unterschiede zu del.icio.us berichten. Leider zeigt der Aufruf von Blinklist seit einer halben Stunde nur das Folgende an:

DB Error: connect failed

Update (16:05): Blinklist ist wieder da!

Weiterlesen

So, geschafft. Ich bin geschafft und wieder zurück von Antholz. Hat total viel Spaß gemacht. Es kann wieder gebloggt werden :-)

P.S.: Natürlich kommen noch ein paar Bilder…

Weiterlesen

Das Antibiotikum und die ganzen anderen Medikamente haben angeschlagen, es geht mir zunehmend besser. Wenn es so weitergeht, dann steht meinem ausloggen nichts im Wege. Ich mache einen Logout, denn (wahrscheinlich) geht es Dienstag zum? Urlaub? Ja hoffentlich, denn es geht zum

Biathlon Weltcup 2006 in Antholz

In ein paar Tagen melde ich mich wieder…

Weiterlesen

Im Oktober 2005 nahm ich wie ein paar tausend andere an der Umfrage "Wie ich blogge?!" teil. Die Auswertung hat wohl doch etwas mehr Zeit benötigt und ist auch noch nicht abgeschlossen, aber es liegen jetzt die ersten Ergebnisse vor:

Bamblog: Wie ich blogge?!

Weiterlesen