Das EndspielFieber zur WM2006 (oder ist WM 2006 die richtige Wortmarke?) ist bei mir ausgebrochen. Überhaupt nicht überraschend formiert sich in meiner Brust die zittrige Erwartung: Wann ist endlich das Endspiel?

Endlich? Ja, denn dann ist sie schon fast rum, die WM2006!

Ich kann es nicht mehr hören oder sehen oder riechen oder … dieses ganze Geschäftemachen und das Tohwaho rund um den Ball, der schon lange nicht mehr rund ist.

Und überhaupt. Überall diese nervenden Counter: Nur noch XX Tage bis zur WM2006.

Glücklicherweise gibt es jedoch Leidensgenossen, die nicht nur leiden sondern sich auch wehren:

Weiterlesen

Bereits seit einigen Jahren wird eine intensive Diskussionen darüber geführt, ob Deutschland ein Einwanderungsland sein sollte. Die Fragestellung, ob Immigration oder nicht, ist jedoch keine typische deutsche Frage. Warum also nicht einmal über den Teich schauen. Bereits vor einigen Jahren wurde die Diskussion dort bereits geführt.

Betrachten wir daher die damals geführte Debatte (in englisch):

Weiterlesen

Bei Robert gibt es eine kleine aber feine Einführung in die Unterschiede zwischen Dir und dem Chef:

Wenn Du lange brauchst, bist Du langsam.
Wenn Dein Chef mal länger braucht, ist er gründlich.

Wenn Du etwas nicht machst, bist Du faul.
Wenn Dein Chef etwas nicht macht, ist er zu beschäftigt.

[ Weiterlesen bei Basic Thinking ]

Weiterlesen

In meinem Berufsumfeld komme ich ausschließlich mit Windows als Betriebssystem "in Kontakt", sowohl auf Desktop- als auch auf Server-Ebene. Das führt dazu, dass meine Unix- und Linuxkenntnisse immer weiter absinken. Immer mal wieder bemühe ich mich, mich aktuell zu halten – ein ziemlich vergeblicher Versuch angesichts des Zeitanteils, den ich da für Linux privat noch verwenden kann.

Immerhin schaffe ich es, mich bei den Anwendungen nahezu ausschließlich (im Job halt doch) auf Nicht-Microsoft-Software und Open-Source-Software zu konzentrieren.

Meine Erfahrungen passen haargenau zu dem Bericht Linux versus Windows – Probleme aus der Praxis im Open Business Weblog. "Man" kennt nur Microsoft als Betriebssystem. Office, das kann nur Microsoft Office sein. Datenbanken? Microsoft SQL Server. Open Source? Kost-nix? Zu unsicher, kann ja nichts.

Die Anwender folgen der Spur. Wer sieht in einer Stellenanzeige denn schon "OpenOffice Kenntnisse erwünscht"? Eine Nutzung von 10 Prozent der Funktionsvielfalt beispielsweise von Microsoft Word bei Anwendern halte ich bereits für gigantisch.

Warum eigentlich mehr bezahlen für etwas, das gar nicht benötigt wird? Aber es muss ja immer der Cadillac sein, auch wenn das Fahrrad reichen würde…

Weiterlesen

Endlich da, das final Release von Drupal 4.7.0:

After more than a year of development we are ready to release Drupal 4.7.0 to the world. More than five years, 13 major releases, 30+ servicing firms employing 100+ Drupal professionals, 300+ third party modules, and over 55,000+ Drupal powered sites later, Drupal 4.7.0 is finally here and it rocks!

Scheint sich wirklich einiges unter der Haube getan zu haben. Muss ich mir bei Gelegenheit ansehen. Werde gerne "mitrocken".

Hm, dann brauche ich nur mal ein bißchen Ruhe zur Umstellung von INJELEA. Am besten auch mit einem Layout-Relaunch? Schaun mer mal…

Weiterlesen

Lange Zeit tat sich nicht viel Offensichtliches. Eigentlich sollte die neue Version von Lifetype, einer Open Source Blogging Plattform in PHP (die auch ich verwende), bereits Ende letzten Jahres erscheinen. Jetzt ist sie da:

Development Snapshots available 1.1 for testing

Ich bin schon ganz gespannt und warte einfach mal die Final ab.

Weiterlesen

Schade, schon vorbei. Es war allerdings auch ein sehr intensiver Urlaub: Über 3 Kilogramm! Bin also gerade so an der Kur zum Abnehmen vorbeigerutscht :-)

Gestern musste konnte ich dann auch gleich bei der Gartenarbeit einige Gramm abnehmen (Kontrolle auf Waage: Gelogen, stimmt nicht!). In den 10 Tagen tat sich einiges: Flieder steht jetzt in voller Blüte, Unkraut, Lilien, sonstige Blumen und Rasen haben die Zeit kräftig genutzt. Am Wochenende gibts ein paar Bilder.

Bilder gibt es natürlich auch von Italien. Ciao!

Weiterlesen