Soeben war ich in einem Saftladen. Echt, das ist ein richtiger Saftladen dort, da gibt es Saft in Boxen.

Soeben im Saftladen gewesen

Und so kam es:

Also ich stolpere so durch die Artikel im Saftblog und denke so vor mich hin ("Wie der Saft von denen wohl schmeckt…"). Da sehe ich so eine Werbung für so ’nen Saftshop. Prompt falle ich auf die Werbung herein und klicke drauf. Zuerst war ich etwas verwirrt (Werbung und Geschäfte verwirren mich immer mal wieder). Aber dann merke ich doch noch was: Es ist genauso bunt wie im Saftblog. Hm, die müssen wohl zusammengehören. Da, ein Saft. Und da, noch ein Saft. Hey, die kann man ja mit zur Kasse nehmen. Also Klick und Klack – schon trabe ich zur Kasse…

So, und jetzt habe ich den Salat: Ich warte auf den Saft.

Möge der Saft mit Dir sein.

Technorati Tags:

Weiterlesen

Zwei Tage war das ZDF-Drehteam zu Gast bei der Kelterei Walther. Kelterei …Wer? Saftblog! Ach, ja klar!

Drehtage beim Saftblog

Jörg Holzmüller, Geschäftsführer der Kelterei, ist ganz aufgeregt und bloggt sich die Finger wund: Obstplantagen im Elbetal, ein Kameramann vor der Kamera, Reportage für das ZDF, Bilder von Äpfeln, Äpfel, Äpfel…

Der Lohn für 2 Tage Arbeit: Fünf bis maximal sechs Minuten am Sonntag um 12.47 Uhr in der ZDF-Sendung Blickpunkt.

Wenn es anderen auch so geht wie mir, dann wird das ZDF am Sonntag eine wahnsinnige Zuschauerquote haben..

[ via Basic Thinking ]

Technorati Tags:

Weiterlesen

Es gibt immer mal eine Geschichte von den schlimmen Kapitalisten. Hier sind zwei davon:

Es waren einmal 10 Männer, die jeden Tag miteinander zum Essen gingen und die Rechnung für alle zusammen betrug jeden Tag genau 100,00 Euro. Die Gäste zahlten ihre Rechnung wie wir unsere Steuern und das sah ungefähr so aus:
Vier Gäste (die Ärmsten) zahlten nichts.
Der Fünfte zahlte 1 Euro.
Der Sechste 3 Euro.
Der Siebte 7 Euro.
Der Achte 12 Euro.
Der Neunte 18 Euro.
Der Zehnte (der Reichste) zahlte 59 Euro.

[ weiterlesen: Deutschland, deine Steuern ]

Es war einmal ein kleines rotes Huhn. Es scharrte auf dem Boden neben der Scheune und fand ein paar Weizenkörner. Es rief seine Freunde herbei und sagte: "Wenn wir diese Körner säen, werden wir Brot zu essen haben. Wer hilft mir beim Säen?"
"Ich nicht.", sagte die Kuh.
"Ich nicht.", sagte die Ente.
"Ich nicht.", sagte das Schwein.
"Ich nicht.", sagte die Gans.
"Dann mache ich es!", sagte das kleine rote Huhn und begann zu säen.

[ weiterlesen: Die Geschichte vom kleinen roten Huhn ]

Weiterlesen

Post aus TexasVor kurzem noch schrieb ich über meinen Gewinn: Thom Singer versprach mir ein Exemplar seines Buches "Some Assembly Required" zu schicken. Heute kam Post aus Texas: Ein Umschlag mit meiner Adresse, groß gekennzeichnet mit "GERMANY". Darin war das von Thom Singer versprochene und handsignierte Exemplar seines Buches.

In den nächsten Tagen werde ich das Buch durchlesen und mir den einen oder eigenen Gedanken dazu machen, natürlich hier im Blog :-)

Some Assembly Required

Technorati Tags: ,

Weiterlesen

Newsride verfolgt den Ansatz,
Nachrichten unabhängig von der jeweiligen Plattform des Online-Nachrichtendienstes
(Magazin, Zeitung etc.) kommentieren zu können.

Bei Readers Edition kann jeder selbst Nachrichten schreiben und auch selbst Nachrichten kommentieren. Die Kommentierung bezieht sich jedoch immer auf die Nachrichten auf der Plattform von Readers Edition. Andere Online-Magazine bieten überhaupt keine Kommentierungsfunktion – oder aber sie erfordern eine eigene Registrierung beim jeweils eigenen Dienst.

Newsride

Newsride geht den Weg, die Kommentierung von dem eigentlichen Nachrichtendienst abzukoppeln. Als Referenz dient der URL des jeweiligen Artikels. Dazu wird dann ein Kommentar erstellt, der eine Diskussion anschieben kann.

Eine gute Idee, wie ich finde. Wie so oft spielt da die Anzahl der Teilnehmer eine große Rolle. Je mehr, desto besser. Je mehr Leser die Artikel bei Newsride und nicht mehr beim jeweiligen Nachrichtendienst kommentieren, desto wertvoller wird Newsride als Meinungs- und Diskussionsplattform. Der Nachteil ist jedoch, dass ich als Leser die Diskussionen zu einem Artikel nicht direkt beim Artikel betrachten kann. Hilfreich wären dafür eine API und Plugins, welche die Anzeige der laufenden Diskussion direkt bei dem Artikel ermöglichten – ergänzend zur oder anstelle der eigenen Kommentarfunktion.

An welche Plugins ich dabei denke? Beispielsweise an Plugins für

[ via Bordbuch.net (inkl. Podcast) ]

Technorati Tags: , ,

Weiterlesen

Nachdem wir doch heute morgen etwas später aufwachten (das Vorrecht von Urlaubern) machen wir gleich noch einen kleinen Ausflug in das Elsaß und in die Pfalz.

Unsere Route führt uns über Wissembourg, Lembach, Chateau de Waldeck, Niederbronn, Woerth und wieder über Wissembourg zurück in die Pfalz. Dort haben wir nur eine (aber wesentliche) Station: Das Weingut von Fleischbein und Kienle in Burrweiler.

P.S. Liebe Grüße nach Böchingen

Weiterlesen

Bei rainersacht brennts. Scheinbar trägt ein gewisser Bl*dMarkt ("Media Markt") einen Brand richtig unsensibel durchs Dorf und zum Gericht. rainersacht berichtet in "Steinhöfel strikes again" über Abmahnversuche, die jetzt in einer Ladung des Amtsgerichts Hamburg für den 27.10. kulminieren:

Denn seit 09:00 liegt mir eine Ladung des Amtsgerichts Hamburgs vor. Am 27.10.2006 soll ich dort auflaufen. Die RAe Steinhöfel haben Klage in zwei Fällen gegen mich erhoben. Und zwar in Sachen Abmahnkosten. Der Gegenstandswert liegt bei € 2.763,22. Gefordert wird, dass ich dazu verurteilt werde, im Fall 1 (Media Markt) € 1.383,42 und im Fall 2 (Steinhöfel) € 1.379,80 zu bezahlen und die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. Die Klagebegründung ist bemerkenswert. Leider darf ich sie nicht zitieren. Nur ein paar Beispiele: Es wird auf die Größe der Firmengruppe, zu der Media Markt gehört abgehoben. Dabei werden sogar Umsatzzahlen genannt und die Impulse-Rangliste der 100 erfolgreichsten Unternehmen zitiert (und in Kopie als Beweis beigefügt). Was beweist das? Dann wird eine Kurzbiografie des Steinhöfels abgegeben, um dessen riesigen Bekanntheitsgrad zu belegen. Sogar die Anzahl der von ihm "molestiertenmoderierten" RTL-Sendungen wird angegeben. Und was beweist das?

Ach was!

  • Steinhöfel?
    Wer soll das sein? Ist mir nicht bekannt. Auch eine kurze Umfrage im Bekanntenkreis ergab: Niemand kennt einen Steinhöfel. Folgerichtig würde ich diesem Herrn Steinhöfel noch nicht einmal 50 Cent für die Parkuhr geben. So hoch kann der Streitwert also eigentlich nicht sein.
  • Media Markt?
    Das ist doch dieser Bl*dMarkt, der noch nicht mal seinen Namen richtig schreiben kann und darin ein Deppenleerzeichen verwendet. Das ist doch ein Geschwister vom Ge*lmarkt? Die beiden sind doch bekanntermaßen teurer, als sie in der Werbung vermitteln wollen. Das ist doch dieser Bl*dMarkt, der gerne mal mit seiner Werbemaschinerie zuschlägt

Auch dieser Vorgang scheint eine wunderbare Werbemaßnahme für den Bl*dMarkt zu sein. Ich hoffe und vermute, dass zum Termin in Hamburg im Amtsgericht nicht nur die Verfahrensgegner anwesend sein werden, sondern auch noch jede Menge Unparteiische. Schade, dass der Termin nicht hier in der Gegend stattfindet, ich wäre sehr unparteiisch dabei. Kann vielleicht jemand live vom Termin bloggen? Sozusagen als Bl*dTalk?

[ via Die Welt ist Scheisse ]

Technorati Tags: , ,

Weiterlesen

Soeben staunte ich nicht schlecht, als ich mir meine Statistiken für INJELEA bei counter.blogscout.de betrachtete. Die meisten kamen nämlich über Kombinationen bestimmter Suchworte von Google herein: A643 Stau Schiersteiner Brücke.

Suchanfragen bei INJELEA am 13.9.

Derzeit bin ich in Urlaub, aber ein Nachbar hat weniger Glück: Er arbeitet in Wiesbaden und muss immer wieder über die Brücke. Er erzählte mir, dass kurzfristig Risse in der Stahlkonstruktion der Schiersteiner Brücke festgestellt wurden und daher eine Fahrspur gesperrt sei. Die Baustelle soll zum Wochenende wieder weg sein.

Hier für die Leidenden und Informationssuchenden ein paar Links

Wer auch immer da drüber muss: Mein herzliches Mitgefühl.

Technorati Tags: , ,

Weiterlesen

und wenn ihm etwas nicht gefällt, dann spricht er nicht darüber. Und wenn ihm Fragen nicht gefallen, dann muss das wohl ein schlimmer Interviewpartner sein…


(Direktlink)

Peinlich? Ja auch, aber vor allem schlimm!

[ via Basic Thinking ]

Weiterlesen

Die Yahoo! Toolbar für Firefox benutzt jetzt Livesearch, das bereits seit einiger Zeit in AlltheWeb verwendet wird.

Livesearch in der neuen Yahoo! Toolbar schlägt aufgrund der bisher eingegebenen Zeichenfolge eigene Begriffe vor und zeigt bisher durchgeführte Suchen an. Zugegeben: "inje" als Suchbegriff ist etwas ungewöhnlich. Wenn ich dies jedoch eingebe (um nach "injelea" zu suchen), dann sieht das so aus:

Yahoo Live Search

Die Vermutung, Yahoo! kenne das aktuelle Bild im Header von INJELEA (Weintrauben) und schlüge deswegen "alcohol injection" vor, erscheint mir dennoch etwas abwegig…

[ via Yahoo! Search blog ]

Technorati Tags: , , ,

Weiterlesen