Beim Werbeblogger geht es um das Klo 2.0. Eigentlich eine Sch…sache, aber ganz gut, wenn man Klowände braucht.

Anscheinend führte das aber unter den Werbeblogger zu einer gewissen Unruhe: Die Weihnachtsgrati sollte gestrichen werden, da wurde über Forderungen nach Firmenwagen geschrieben und dann:

sind wir schon an dem punkt, an dem ich mit einem betriebsrat drohen sollte? 

Aber es kommt noch schlimmer zeitgemäßer:

… ich droh mit bloggern. 

Bin ich froh, dass ich nicht in dieser Branche bin…

[ Zum Klo 2.0 ]

Weiterlesen

Vor fast einer Woche hatte ich es bereits angedroht :-) jetzt kommt mein Rückblick auf die Contentmanager.days 2006 in Leipzig. Dabei möchte ich mich nicht auf die Inhalte konzentrieren (das hat Yves schon getan), sondern auf persönliche Eindrücke und Meinungen:

Die Veranstaltung

Was hat mir an der Veranstaltung (Vorträge, Organisation etc.) gefallen, was nicht?

Weiterlesen

Motivation und Erwartungen

Die Contentmanager.days 2006 in Leipzig nahm ich als Anlass, aktuelle Themen im Content Management aufzuspüren, um somit meine Bachelorarbeit im Kontext zeitgemäßer Aspekte ausarbeiten zu können. Meine Erwartungen an die Contentmanager.days 2006 bezogen sich daher vor allem an CMS übergreifende Vorträge, welche Probleme und Entwicklungen im Content Management erörterten. Darüber hinaus erwartete ich jedoch auch einiges von Erfahrungsberichten über den Einsatz und die Einführung von Content Management Systemen.

Aspekte

Die interessantesten Aspekte bezüglich meiner Bachelorarbeit betrafen die Bereiche Web 2.0, Archivierung und Auffindbarkeit von Daten so wie Barrierefreiheit.

Einer der meist gefallenen Begriffe auf den Contentmanager.days war "Web 2.0". Die interessantesten Vorträge zu diesem Aspekt waren: "Das Informationsmanagement im Wandel" von Dr. Ulrich Kampffmeyer, "Wissensmanagement und Web 2.0" von Prof. Dr. Klaus Tochtermann und der CEO-Strategiegipfel.

Weiterlesen

Am Freitag ging es von Leipzig nach Berlin zum Readers Edition Stammtisch. Da ich Leipzig in der Hotelbar mit anderen ausklingen ließ, kam ich auch etwas später zum Stammtisch. Apropos "später": Es wurde nach dem Stammtisch noch ziemlich später. Vielleicht schaue ich deswegen bei den News in Bilder vom Readers Edition Workshop etwas "überernst" und "überkonzentriert" in die Kamera – ich habe meinen PR-Manager sofort entlassen :-)

Moderatoren-Workshop 

Für mich war es der erste Moderatoren-Workshop – und dann gleich zum Thema "Phase Zwei". Bei einem solchen Thema treffen natürlich viele verschiedene Meinungen aufeinander. Der Findungsprozeß war und ist total spannend. Die Atmosphäre war geprägt von einem Mix aus Aufregung, Neugierde und Ideen. Auch ich als Neuling brachte meine Ideen ein; ich freue mich auf die weitere Entwicklung. Ich selbst weiß noch nicht, wohin mich diese Entwicklung bringen wird, aber ich freue mich auf den Weg dorthin.

Weiterlesen

Seit gestern abend gegen 21:45 Uhr bin ich wieder in Schwabenheim. So richtig angekommen bin ich nach den letzten 5 Tagen jedoch noch nicht. Deswegen lasse ich das Bild vom Berliner Hauptbahnhof noch im Kopfteil stehen ;-)

Zunächst brauche ich eine kurze Pause, um mich zu sammeln. Dann wird es hier auch noch Artikel zu den letzten Tagen geben.

Weiterlesen

Bin immer noch in Berlin und freue mich über ein neues Projekt. Ich freue mich aber auch auf die Heimfahrt heute nachmitag nach Mainz und Schwabenheim. Die letzten 5 Tage waren doch anstrengend – und die Abende auch :-)

Soeben bemerkte ich auch, dass ich am Freitag Nachmittag versehentlich einige Beitrage unter dem Account von Yves geschrieben habe. Yves hatte mit meinem Notebook gebloggt, und irgendwie hatten wir vergessen ihn abzumelden ;-)

Update: Die Zuordnung der Artikel von den Contentmanager.days in Leipzig habe ich korrigiert. 

Weiterlesen

Der Readers Edition Stammtisch fand am 21. November in Frankfurt im kp21 statt. Gestern abend war der nächste Stammtisch: Berlin!

Weil ich etwas müde bin, hier nur ein Link auf eines der Bilder vom Stammtisch in Franfurt:

Readers Edition Stammttisch am 21.11. 06 in Frankfurt

Weiterlesen

Der offizielle Teil ist beendet, sozusagen "aus". Aber mein Bloggen über die Contentmanager.days ist noch nicht vorbei.

In den nächsten Tagen werde ich hier noch auf zwei Punkte eingehen:

  1. Veranstaltungskritik
    Was hat mir an der Veranstaltung (Vorträge, Organisation etc.) gefallen, was nicht?
  2. Persönliche Kritik / Review
    Was habe ich persönlich gut oder schlecht gemacht, was werde ich zukünftig anders machen?

Bis demnächst

Ihr Frank Hamm 

Weiterlesen

Saim Rolf Alkan, Geschäftsführer, aexea Integrierte Kommunikation Thomas Pitz, Union Investment Privatfonds GmbH

Saim Rolf Alkan, Geschäftsführer, aexea Integrierte Kommunikation und Thomas Pitz, Union Investment Privatfonds GmbH.

Intranet HelpMe

  • Identifikation und Aufbereitung von akutellen Informationen und Wissensinhalten, ca. 200 Hauptbenutzer aus
  • Marktbearbeitungsunterstützung 
  • Eine zentrale Wissensunterstützung für den Kundenbetreuer
  • Einheitliches Wissen und Aktualisierung

Erfahrungen

Weiterlesen