Mit dem Arbeitskreis Intranet bietet die Stuttgarter Agentur aexea unter der Leitung von Saim Alkan in Frankfurt und Leipzig regelmäßig Intranet-Verantwortlichen die Möglichkeit, ihr Wissen zu teilen, Neues zu lernen und Erfahrungen auszutauschen.

Intranets sind ja sooo intern. Normalerweise bekommt man als Mitarbeiter nur das eigene Intranet zu sehen. Diejenigen, die das Intranet eines Unternehmens verantworten und / oder gestalten, hören oder sehen von anderen Intranets bestenfalls das eine oder andere in Gesprächen mit Beratern. Oder man unterhält sich eher zufällig darüber auf irgendwelchen anderen Veranstaltungen. Alles doch irgendwie ein bisschen unter dem Siegel der Verschwiegenheit.

Weiterlesen

In meinem Feedreader las ich gerade eine Schlagzeile. Mit einem Klick öffnete sich die entsprechende Seite der Netzeitung: "Krawalle bei Karnevalsfeiern in Thüringen".  Doch der Gegenstand der Nachricht ist hier nicht das Ziel der Betrachtung, sondern mein Bedarf an Inhalt: Wieviel Inhalt brauche ich?

Zum Verständnis ein Screenshot der Seite, die ich in meinem Browser sah:

Netzeitung mit Werbung und Navigation

Weiterlesen

In den 1977 vom Bundesministerium der Verteidigung herausgegebenen "Leitsätzen für Vorgesetzte" heißt es unter Führungsstil:

Leitsatz 1

Der Vorgesetzte festigt seine Autorität auch durch Beispiel in Haltung und Pflichterfüllung. Dazu gehören auch Überzeugungskraft und Initiative, fachliches Können und ein gutes menschliches Verhältnis zu seinen Untergebenen.

Altes Zeug

Altes Zeugs von 1977 also – 30 Jahre alt. Und dazu noch von Militärs für Militärs. In meiner Bundeswehrzeit erlebte ich die unterschiedlichsten Grade, wie diese Leitsätze gelebt wurden. Es gab Vorgesetzte, für die waren diese Leitsätze keine Sätze, die leider irgendjemand mal geschrieben hatte, sondern für die waren dies Werte. Ich hoffe, meine Untergebenen Mitarbeiter sahen mich als solch einen Vorgesetzten.

Damals gab es aber auch viele Vorgesetzte, bei denen der Anspruch der Inneren Führung und die Wirklichkeit weit auseinanderklafften.

Weiterlesen

Dirk Olbertz hat seine Topliste der Blogs in der Spielwiese auf Blogscout.de überarbeitet:

Die Topliste basiert nun auf den Zahlen der letzten sieben Tage, statt wie vorher nur auf dem letzten Tag. Dadurch ergibt sich ein etwas anderes Bild und die Schwankungen von einem Tag zum nächsten sollten nun nicht mehr so groß ausfallen.

Weil heute Wochenende ist habe ich mich mal auf der Spielwiese umgesehen und festgestellt: Das INJELEA Blog liegt auf Platz 170 der Topliste! Das überrascht mich schon, denn für gewöhnlich dümpelt das INJELEA Blog bei der normalen Liste so um die Plätze 500 bis 600 herum. Wenn ich mir so die Titel der Top-250-Blogs ansehe, dann kann ich mir übrigens schon vorstellen, dass gestandene Unternehmer sich wie im (Ur-)Wald vorkommen.

Dirk hatte die Topliste erst vor kurzem vorgestellt und macht noch etwas auf geheimnisvoll:

Auf welche Art und Weise die Punkte berechnet werden, will ich erst in den nächsten Tagen veröffentlichen, da ich eine eventuell aufkommende Diskussion erst einmal auf die Liste selbst fokussieren möchte. 

Da bin ich aber gewaltig gespannt :-)

Weiterlesen

Zwei Themen beschäftigen mich: Die Diskussion der Nextperts-Runde vom Donnerstag auf der AUFSCHWUNG-Messe und die Führungskräftebefragung.

1. Nextperts-Runde 

Da ging es um Transparenz, Wahrhaftigkeit und Authentizität bei (Business-)Bloggern. Alles Eigenschaften, die Blogger haben sollten (oder sind das schon Werte?).

2. Führungskräftebefragung

Da geht es ganz gezielt um Werte. Ist ja auch von der Wertekommission. Welche Werte sollten Führungskräfte haben, welche haben sie?

Fragen, die mir dazu einfallen

  1. Haben Blogger Werte? Welche sollten sie haben? Reicht es aus, transparent, wahrhaftig und authentisch zu sein? Oder sollen Blogger auch Werte wie Respekt, Integrität, Mut, Verantwortung, Vertrauen und Nachhaltigkeit "haben und leben"?
  2. Welche weiteren Werte und Eigenschaften sollten Führungskräfte haben? Reicht es aus, integer zu sein? Oder muss eine Führungskraft auch authentisch sein?

Gelten die Forderungen nach solchen Eigenschaften und Werten nur für (führende oder nicht) Blogger und (bloggende oder nicht) Führungskräfte? Oder auch für andere Personen mit einer gesellschaftlich relevanten Position oder Funktion? Wie ist das mit Journalisten und Politikern? Oder sollte jeder Bürger, gleich in welcher Position oder Funktion, nach Werten streben und leben?

Wie dem auch sei, die gleiche Umfrage unter Bloggern wäre insbesondere aufgrund der sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten eine Herausforderung :-)

Weiterlesen

Das hätte ich fast vergessen: Ein vielfältiges Dankeschön an die Menschen und Teams von und auf der AUFSCHWUNG-Messe.

Vor allem Danke an Monika, dass sie die vielen Dankeschöns auf dem Bindestrich aufgeführt hat und mich dadurch daran erinnert hat.

Mir hat es sehr gut auf der Aufschwung-Messe gefallen. Viele Menschen, die ich aus dem Netz seit kurzem oder seit längerem kenne, lernte ich persönlich kennen. Oder ich traf sie zum ersten Mal überhaupt. Oder ich traf sie endlich mal wieder. Viele Gemeinsamkeiten und viele Besonderheiten ergaben einen wunderbaren Schmelztiegel, den ich sehr genossen habe.

Gefreut hat es mich auch, dass spätnachmittags noch Gäste zur Blogger-Lounge kamen und sich nach diesem komischen Blogzeugs erkundigten. Sich vorsichtig herantasteten. Personen, die bisher damit gar nichts am Hut hatten, aber einfach neugierig waren und gefragt haben. Die einfach mal sehen wollten, wie Blogs, RSS-Feeds oder Feedreader aussehen und wie das geht.

Vielleicht sollten wir das nächste Mal auf einer Messe eine offene Blogger-Lounge direkt zwischen die anderen Stände integrieren, Kaffee und Tee anbieten, und die anderen Gäste zu einem kleinen virtuellen Blogrundgang einladen.

Weiterlesen

Das Hitflip Merchant Blog verwendet so wie ich auch MyBlogLog. Beim Aufruf des Berichts über die Aufschwung-Messe sah ich dann das MyBlogLog-Widget:

Marketing Held

Ein tolles Gefühl, ein Held zu sein ;-)

Weiterlesen

Die Wertekommission ("Wir vernetzen die Altersgruppe der 25- bis 45jährigen Fach- und Führungskräfte in Deutschland zum Thema Werte") veröffentlicht eine Pressemitteilung über ihre Führungskräftebefragung über Werte:

Führungskräftebefragung der Wertekommission und des iaw-Köln: Gut jede vierte Führungskraft hat wegen unterschiedlicher Wertvorstellungen schon ihren Arbeitgeber gewechselt

Das an sich ist nichts Ungewöhnliches, denn die Pressemitteilungen ist ganz normal im Presseportal von news aktuell nachzulesen. Zwei Dinge jedoch sind ungewöhnlich:

1. Pressemitteilung im Blog

Die Veröffentlichung der Pressemitteilung erscheint nahezu zeitgleich auch im Blog der Wertekommission. Das ist zwar keine Social Media News Release, aber für mich ist es das erste Mal, dass ich eine "konventionelle" offizielle Pressemitteilung in einem Blog sehe. Vielleicht haben das andere NGOs oder auch Unternehmen bereits schon gemacht, das ist aber an mir vorüber gegangen. Im Übrigen erinnert mich dies an die Forderung von Jonathan Schwartz, amerikanische Ad-hoc-Meldungen im Internet zu veröffentlichen.

Weiterlesen

Gestern abend Come-Together. Heute morgen Nexperts-Treffen mit Klaus Eck, einigen anderne Bloggern und Interessierten. Jetzt läuft die AUFSCHWUNG-Messe.

Gestern war ich tagsüber in Frankfurt-Niederrad auf einer Veranstaltung, da konnte ich mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen und noch 7 Minuten mit der S-Bahn zur Hauptwache zu fahren: Abends trafen sich einige Blogger im Yours Australian (Gute und große Burger!) zum Come-Together. Hat Spaß gemacht, und ich traf einige der Blogger zum ersten Mal in Person. Intensive Diskussionen.

Auch beim Nextperts Treffen gab es die Möglichkeit zu vielen Diskussionen rund um die Thesen zu Bloggern von Jörg Petermann (Gruß zurück :-) ):

  • Transparenz
  • Wahrhaftigkeit
  • Authentizät

Dabei waren Blogger (Grüße an Steffen), Führungskräfte, Agenturleute und sonstige Interessenten. Eine Übersicht der Nextperts-Treffen (Social Web Breakfasts powered by Nextperts) gibt es auf der Social Web World.

Die AUFSCHWUNG-Messe hat sehr vielen Besuchern, viel los, scheint alles ausgebucht zu sein. Gut für diejenigen, die vorab auf der Website gebucht hatten.  Gleich geht es um 15:00 Uhr zur Diskussionsrunde: “Weblogs: Power fürs Business oder Zeitverschwendung?”.

P.S.: Seit heute nacht weiß ich, dass ich zwar mit der S8 noch von Frankfurt nach Mainz komme, dass aber die letzte Bahn von Mainz nach Ingelheim um 23:30 fährt. Den Taxi-Fahrer hats gefreut :-)

Weiterlesen

Gravatar Beta online nowGravatar hatte vergangenes Jahr mit teilweise heftigen Performance-Problemen zu kämpfen. Bereits im Hintergrund hatte sich in den letzten Wochen einiges getan, und jetzt ist die neue Beta-Site online.

(Noch) nichts bedeutend Neues, immerhin kann man seiner Email-Adresse mehrere Bilder zuordnen und dann jeweils eines aktivieren. Mehrere Email-Adressen je Account geht nach wie vor nur gegen Premium-Account für 10 USD.

I'm up in San Francisco without decent internet access, so I wanted to get the beta out to my faithful readers.

You can use the beta right now at:

http://site.gravatar.com/

[ Gravatar Blog ]

Technorati Tags: Gravatar

Weiterlesen