I just read an article from Ann Michael about what lessons she learned in a restaurant as a waitress:

All I needed to know about people I learned when I was a waitress.

When someone comes in, say hello. Do it quickly – even if you can’t get them what they want right way.

If someone shows up often, let them know you’ve noticed. Try to make them feel at home.  

If someone asks you for something you don’t have, tell the truth. 

[ read the full story: Manage To Change: Lessons from a Restaurant

One lesson that I learned: There is no wasted time – no matter what you do. 

P.S. Ausnahmsweise mal in englisch ;-)

Na endlich, darauf habe ich schon ewig gewartet:

We've just added Profile Search to Twitter! Now you can search across profile information like name, location, bio, and url. That means you can find more people to follow.

[ Searching Twitter ]

Obwohl, so richtig brauchen… mal sehen :-)

INJELEA.de - StadtrallyeINJELEA macht im September für zwei Wochen
Urlaub. Am 15.
September reisen Manuela und Frank gemeinsam in eine Stadt, um in zwei
Wochen die Stadt und ihre Umgebung heimzusuchen zu erkunden. Der Name der Stadt lautet

Der nächste Hinweis

Nach den ersten beiden allgemeinen Hinweisen war der letzte etwas konkreter, wenn auch irreführender. Nächster Versuch:

5. In der Stadt wird italienisch gesprochen

Da brauchen wir wohl nicht in Wikipedia nachschlagen. Ich bin jedoch guter Hoffnung, dass ich die Einwohner der Stadt dennoch verstehe :-)

Zum Nachlesen in den Artikeln der Stadtrallye: Alle Artikel der Stadtrally in Folge

Wein vom Weingut MargaretenhofDer Hauptgewinn

Bei dieser Stadtrallye gibt es einen Hauptgewinn: 2 Flaschen Wein vom Weingut Margaretenhof

1. Cuvée Maître
Ein trockener Rotwein aus dem Jahrgang 2005. Ein Cuvée aus Merlot, St. Laurent und Cabernet Sauvignon.
Alkohol 14 %, Säure 5,3 G / Ltr.

2. Grauer Burgunder
Ein Weißwein vom Sonnenberg aus dem Jahrgang 2006.
Alkohol  14,5 %, Säure 4,6 G / Ltr

Weitere Gewinne

Handsignierte Ansichtskarten, Postkarten mit einem Bild von Manuela und Frank aus der Stadt, Webtreffen und einen Händedruck. 

Die Regeln

Weiterlesen

INJELEA.de - StadtrallyeINJELEA macht im September für zwei Wochen
Urlaub. Am 15.
September reisen Manuela und Frank gemeinsam in eine Stadt, um in zwei
Wochen die Stadt und ihre Umgebung heimzusuchen zu erkunden. Der Name der Stadt lautet

Der nächste Hinweis

Nach den ersten beiden allgemeinen Hinweisen war der letzte etwas konkreter, wenn auch irreführender. Nächster Versuch:

4. Die Stadt hat Hügel

Was sind eigentlich Hügel? Fragen wir doch wieder einmal Wikipedia:

Ein Hügel ist als Geländeform eine mittelgroße Erhebung in einer Landschaft, meist mit eher abgerundeten Formen und mit Pflanzen bewachsen. Er ist kleiner als ein Berg, aber normalerweise größer als ein Fels oder eine Bodenwelle.

Mittelgroße Erhebung? Kleiner als ein Berg? Größer als ein Fels oder eine Bodenwelle? Und dann auch noch in der Mehrzahl? Das dürfte hinkommen. Ich bleibe dabei: Die Stadt hat Hügel.

Zum Nachlesen in den Artikeln der Stadtrallye: Alle Artikel der Stadtrally in Folge

Wein vom Weingut MargaretenhofDer Hauptgewinn

Bei dieser Stadtrallye gibt es einen Hauptgewinn: 2 Flaschen Wein vom Weingut Margaretenhof

1. Cuvée Maître
Ein trockener Rotwein aus dem Jahrgang 2005. Ein Cuvée aus Merlot, St. Laurent und Cabernet Sauvignon.
Alkohol 14 %, Säure 5,3 G / Ltr.

2. Grauer Burgunder
Ein Weißwein vom Sonnenberg aus dem Jahrgang 2006.
Alkohol  14,5 %, Säure 4,6 G / Ltr

Weitere Gewinne

Handsignierte Ansichtskarten, Postkarten mit einem Bild von Manuela und Frank aus der Stadt, Webtreffen und einen Händedruck. 

Die Regeln

Weiterlesen

INJELEA.de - StadtrallyeINJELEA macht im September für zwei Wochen
Urlaub. Am 15.
September reisen Manuela und Frank gemeinsam in eine Stadt, um in zwei
Wochen die Stadt und ihre Umgebung heimzusuchen zu erkunden. Der Name der Stadt lautet

Der nächste Hinweis

Die ersten beiden Hinweise waren doch sehr allgemein. Zeit für einen etwas konkreteren Hinweis:

3. Die Stadt hat mindestens eine Oper 

In diesem Sinne meine ich eine richtige Oper. Zur Erinnerung etwas aus Wikipedia:

Als Oper (von ital. opera in musica, „musikalisches Werk“) bezeichnet man seit etwa 1650 eine musikalische Gattung, in der eine szenisch-dramatische Handlung durch Musik gestaltet wird.

[ Artikel Oper. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 17. August 2007, 09:30 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Oper&oldid=35646523 (Abgerufen: 21. August 2007, 04:35 UTC) ] 

Also diese Oper ist so richtig klassisch mit Musik, vielen Toten, richtigen Balkonen.

Damit es noch etwas einfacher für Euch wird, und Ihr in den Artikel der Stadtrallye nachlesen könnt: Alle Artikel der Stadtrally in Folge

Wein vom Weingut MargaretenhofDer Hauptgewinn

Bei dieser Stadtrallye gibt es einen Hauptgewinn: 2 Flaschen Wein vom Weingut Margaretenhof

1. Cuvée Maître
Ein trockener Rotwein aus dem Jahrgang 2005. Ein Cuvée aus Merlot, St. Laurent und Cabernet Sauvignon.
Alkohol 14 %, Säure 5,3 G / Ltr.

2. Grauer Burgunder
Ein Weißwein vom Sonnenberg aus dem Jahrgang 2006.
Alkohol  14,5 %, Säure 4,6 G / Ltr

Weitere Gewinne

Handsignierte Ansichtskarten, Postkarten mit einem Bild von Manuela und Frank aus der Stadt, Webtreffen und einen Händedruck. 

Die Regeln

Weiterlesen

INJELEA.de - StadtrallyeINJELEA macht im September für zwei Wochen
Urlaub. Am 15.
September reisen Manuela und Frank gemeinsam in eine Stadt, um in zwei
Wochen die Stadt und ihre Umgebung heimzusuchen zu erkunden. Der Name der Stadt lautet

Der nächste Hinweis

Natürlich darf ich gerade am Anfang keine sehr konkreten Hinweise liefern. Dann wäre die Stadtrallye viel zu schnell vorbei und der Spaß hätte sehr schnell ein Ende. Hier ist daher der nächste, sehr allgemeine Hinweis:

Die Stadt hat mehr als 150.000 Einwohner 

Dieser Hinweis schließt also ebenfalls Schwabenheim an der Selz aus – ist ja auch in Deutschland :-)

Zur Übersicht die Liste der Gewinne und die Regeln:

Wein vom Weingut MargaretenhofDer Hauptgewinn

Bei dieser Stadtrallye gibt es einen Hauptgewinn: 2 Flaschen Wein vom Weingut Margaretenhof

Cuvée Maître
Ein trockener Rotwein aus dem Jahrgang 2005. Ein Cuvée aus Merlot, St. Laurent und Cabernet Sauvignon.
Alkohol 14 %, Säure 5,3 G / Ltr.

Grauer Burgunder
Ein Weißwein vom Sonnenberg aus dem Jahrgang 2006.
Alkohol  14,5 %, Säure 4,6 G / Ltr

Weitere Gewinne

Handsignierte Ansichtskarten, Postkarten mit einem Bild von Manuela und Frank aus der Stadt, Webtreffen und einen Händedruck. 

INJELEA Stadtrallye

Manuela und Frank reisen in eine Stadt. Ziel der
Stadtrallye sind das Erraten der Stadt und Spaß zu haben.

Gewinne?

Ja, es gibt auch etwas zu gewinnen: 

  • Der Hauptgewinner der Stadtrallye erhält
    2 Flaschen Wein vom Weingut Margaretenhof (Cuvée Maître und Grauer Burgunder) via Post zugeschickt. 
  • Der Hauptgewinner, der 2. und der 3.
    Gewinner erhalten eine handsignierte echte
    Ansichtskarte aus der Stadt zugeschickt.

Nicht genug? Okay, Ihr habt es so gewollt:

  • Der Hauptgewinner, der 2., der 3., der 4. und der
    5. Gewinner erhalten über Postkarte
    verschicken
    eine Postkarte zugeschickt, auf der Manuela und
    Frank vor einem Motiv der Stadt zu sehen sind.

Immer noch nicht genug?

  • Der Hauptgewinner, der 2., der 3., der 4. und der
    5. Gewinner erhalten beim nächsten Webtreffen mit
    INJELEA
    einen persönlichen Händedruck und einen Platz am
    selben
    Tisch. Anreise und Verpflegung gehen auf eigene Kosten.

So, das muss aber jetzt reichen :-)

Wie gehts?

  1. Teilnehmen kann jeder (der nicht vorab vom Ziel wusste) durch Kommentieren.
  2. INJELEA veröffentlicht in der Reihe "Stadtrallye"
    in
    unregelmässigen Abständen bis zur Abreise Artikel im
    INJELEA
    Blog.
  3. In jedem Artikel gibt es genau einen Hinweis auf die Stadt,
    in die Manuela und Frank reisen.
  4. Jeder Hinweis kann sehr allgemein, sehr konkret, sehr
    irreführend oder sehr gemein sein. Aber der Hinweis wird nicht
    sehr falsch sein.
  5. Jeder Teilnehmer darf pro Artikel maximal einen Tipp (den Namen der Stadt) über einen
    Kommentar abgeben. Andere Tippwege wie Email, Instant Messaging oder Telefon sind nicht zulässig.
  6. Jeder Teilnehmer kann gerne weitere Kommentare pro
    Artikel
    abgeben, solange zu diesem Artikel insgesamt nur ein Tipp (Stadtname) abgegeben wird. Jeder darf also die Tipps von anderen kommentieren und beispielsweise lästern oder verdächtigen.
  7. Hauptgewinner ist, wer als erster den Namen der Stadt
    errät und ihn in einem Kommentar zum neuesten Artikel nennt.
  8. Der 2. Gewinner ist, wer unmittelbar vor dem Hauptgewinner
    einen
    Kommentar abgegeben hat – entweder zu demselben Artikel oder dem davor
    (oder davor oder…). In dem Kommentar muss nicht der Name einer Stadt
    genannt sein. Darauffolgende Kommentare bestimmen jeweils den 3., 4.
    und 5. Gewinner.
  9. Wer gewinnen will, der muss im Kommentar eine
    gültige
    Emailadresse hinterlassen. Im Gewinnfall wird INJELEA per Email die postalische Adresse erfragen und den Gewinn an die mitgeteilte
    Adresse versenden. Ansichtskarten werden von der Stadt aus
    versendet, der Wein wird nach Möglichkeit vor der Reise
    versendet,
    möglicherweise aber erst nach der Rückkehr. Die
    Emailadressen
    und postalischen Adressen werden weder veröffentlicht noch zu
    einem anderen Zweck mißbraucht.
  10. Wer gegen die Regeln verstösst, der wird nach
    individueller
    hoheitlicher und willkürlicher Entscheidung durch den
    Burgherrn
    (INJELEA) verwarnt, disqualifiziert oder in den Burggraben geworfen.

Gerichtsstand ist World Wide Web, Richter ist Frank Hamm, Anwälte sind nicht zugelassen.

INJELEA.de - StadtrallyeINJELEA macht im September für zwei Wochen
Urlaub. Am 15.
September reisen Manuela und Frank gemeinsam in eine Stadt, um in zwei
Wochen die Stadt und ihre Umgebung heimzusuchen zu erkunden. Der Name der Stadt lautet

HALT!

Das wäre viel zu einfach. Und die Geschichte
wäre nach
diesem Artikel zu Ende. Deswegen laden wir unsere Leser (oder
solche, die es werden wollen) zu einer Stadtrallye ein.

Denn schließlich geht es bei INJELEA nicht (nur) um den Ernst des Lebens sondern auch darum, miteinander zu sprechen und ein bisschen Spaß zu haben. Also gibt es auf INJELEA jetzt eine

Stadtrallye

Was bedeutet das? Ich werfe Schnipsel in die Luft und Ihr müsst sie fangen. Sobald Ihr die Schnipsel richtig zusammengesetzt habt und Ihr mir gesagt habt, wo wir unseren Urlaub verbringen, dann ist die Stadtrallye vorbei. Die ganze Zeit über könnt Ihr raten, verdächtigen oder Gerüchte in die Welt setzen.

Wein vom Weingut MargaretenhofDer Hauptgewinn

Bei dieser Stadtrallye gibt es einen Hauptgewinn: 2 Flaschen Wein vom Weingut Margaretenhof

Cuvée Maître
Ein trockener Rotwein aus dem Jahrgang 2005. Ein Cuvée aus Merlot, St. Laurent und Cabernet Sauvignon.
Alkohol 14 %, Säure 5,3 G / Ltr.

Grauer Burgunder
Ein Weißwein vom Sonnenberg aus dem Jahrgang 2006.
Alkohol  14,5 %, Säure 4,6 G / Ltr

Weitere Gewinne

Handsignierte Ansichtskarten, Postkarten mit einem Bild von Manuela und Frank aus der Stadt, Webtreffen und einen Händedruck. 

Neugierig? Lust auf Mitmachen? Dann lest Euch die Einzelheiten durch und tippt mit. Den ersten Hinweis gibt es am Ende dieses Artikels: 

INJELEA Stadtrallye

Manuela und Frank reisen in eine Stadt. Ziel der
Stadtrallye sind das Erraten der Stadt und Spaß zu haben.

Gewinne?

Ja, es gibt auch etwas zu gewinnen: 

  • Der Hauptgewinner der Stadtrallye erhält
    2 Flaschen Wein vom Weingut Margaretenhof (Cuvée Maître und Grauer Burgunder) via Post zugeschickt. 
  • Der Hauptgewinner, der 2. und der 3.
    Gewinner erhalten eine handsignierte echte
    Ansichtskarte aus der Stadt zugeschickt.

Nicht genug? Okay, Ihr habt es so gewollt:

  • Der Hauptgewinner, der 2., der 3., der 4. und der
    5. Gewinner erhalten über Postkarte
    verschicken
    eine Postkarte zugeschickt, auf der Manuela und
    Frank vor einem Motiv der Stadt zu sehen sind.

Immer noch nicht genug?

  • Der Hauptgewinner, der 2., der 3., der 4. und der
    5. Gewinner erhalten beim nächsten Webtreffen mit
    INJELEA
    einen persönlichen Händedruck und einen Platz am
    selben
    Tisch. Anreise und Verpflegung gehen auf eigene Kosten.

So, das muss aber jetzt reichen :-)

Wie gehts?

  1. Teilnehmen kann jeder (der nicht vorab vom Ziel wusste) durch Kommentieren.
  2. INJELEA veröffentlicht in der Reihe "Stadtrallye"
    in
    unregelmässigen Abständen bis zur Abreise Artikel im
    INJELEA
    Blog.
  3. In jedem Artikel gibt es genau einen Hinweis auf die Stadt,
    in die Manuela und Frank reisen.
  4. Jeder Hinweis kann sehr allgemein, sehr konkret, sehr
    irreführend oder sehr gemein sein. Aber der Hinweis wird nicht
    sehr falsch sein.
  5. Jeder Teilnehmer darf pro Artikel maximal einen Tipp (den Namen der Stadt) über einen
    Kommentar abgeben. Andere Tippwege wie Email, Instant Messaging oder Telefon sind nicht zulässig.
  6. Jeder Teilnehmer kann gerne weitere Kommentare pro
    Artikel
    abgeben, solange zu diesem Artikel insgesamt nur ein Tipp (Stadtname) abgegeben wird. Jeder darf also die Tipps von anderen kommentieren und beispielsweise lästern oder verdächtigen.
  7. Hauptgewinner ist, wer als erster den Namen der Stadt
    errät und ihn in einem Kommentar zum neuesten Artikel nennt.
  8. Der 2. Gewinner ist, wer unmittelbar vor dem Hauptgewinner
    einen
    Kommentar abgegeben hat – entweder zu demselben Artikel oder dem davor
    (oder davor oder…). In dem Kommentar muss nicht der Name einer Stadt
    genannt sein. Darauffolgende Kommentare bestimmen jeweils den 3., 4.
    und 5. Gewinner.
  9. Wer gewinnen will, der muss im Kommentar eine
    gültige
    Emailadresse hinterlassen. Im Gewinnfall wird INJELEA per Email die postalische Adresse erfragen und den Gewinn an die mitgeteilte
    Adresse versenden. Ansichtskarten werden von der Stadt aus
    versendet, der Wein wird nach Möglichkeit vor der Reise
    versendet,
    möglicherweise aber erst nach der Rückkehr. Die
    Emailadressen
    und postalischen Adressen werden weder veröffentlicht noch zu
    einem anderen Zweck mißbraucht.
  10. Wer gegen die Regeln verstösst, der wird nach
    individueller
    hoheitlicher und willkürlicher Entscheidung durch den
    Burgherrn
    (INJELEA) verwarnt, disqualifiziert oder in den Burggraben geworfen.

Gerichtsstand ist World Wide Web, Richter ist Frank Hamm, Anwälte sind nicht zugelassen.

Der erste Hinweis

Hier ist er also, der erste (sehr allgemeine) Hinweis:

Die Stadt liegt nicht in Deuschland 

Schwabenheim an der Selz ist es also nicht :-)

Schwabenheim an der Selz – INJELEA.de kündigte an, im Verlauf des heutigen Tages ein Experiment zu starten. Weitere Details konnte oder wollte der COCO ("Chief Online Conversations Officer") von INJELEA.de, Frank Hamm, auch auf Anfrage hin nicht veröffentlichen oder dementieren. Eine gezielte Nachfrage, dies sei doch ungwöhnlich für einen COCO, kommentierte dieser nur ungewöhnlich barsch, "man werde schon lesen…".

Wie aus gewöhnlich unterrichteten Kreisen jedoch zu vernehmen war soll es sich bei dem Experiment um ein Projekt im Rahmen der sich für September abzeichnenden Betriebsferien von INJELEA.de handeln.

Vor jedem Beginnen steht ein Halten.

Deswegen sollte man mittendrin gelegentlich beginnen.

Frank Hamm (1961 – ?), dt. Blogger

[ weiterlesen: Arbeit und…

Ich konnte nicht widerstehen :-)

Gerade kommen die allerbeste aller Ehefrauen und ich vom Hoffest und schon liegen wir im warmen Bett. Gestern Abend waren wir beim Margaretenhof und hatten dort guten Wein, gutes Essen und gute Gespräche mit Thomas, Theo und Begleitung sowie Monika. So gegen Ende wurden die Temperaturen immer niedriger, obwohl wir uns noch beim Weinprobieren im Kelterhaus aufwärmen konnten.

Vielen Dank für Euren Besuch und den schönen Abend. Herzliche Grüße auch von der allerbesten aller Ehefrauen.