Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

PR at Sunrise lists „Top 10 Signs You Are The Official Social Media Nerd Of Your Company„. That put me in a mood thinking what are the signs for a CEO that his company is not „Social Media Ready“. Your company definitively is not „Social Media Ready“ when…

10. People call you by your Twitter handle instead of your real name

I’ve heard of that „Twitter“ but why people should think I have a Twitter subscription? Each morning I have a press review on my desk

9. You hate the fact that someone else is the foursquare Mayor of your company

What is Foursquare? Why the heck the local mayor didn’t invite me too? When will that event take place?

8. You check for new messages on your Twitter and Facebook accounts more often than you check your e-mail or text messages

I have my regularly press review and my assistent prints my emails. BTW staff is not allowed to go on Twitter or Facebook – and „to go to the internet“ is only allowed for checking for press releases on our company’s website

7. Just because you are active on social media networks everyone assumes you are a social media expert

Weiterlesen

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Vor wenigen Tagen ging es durch die Medien: BMW übernimmt eine Facebookseite. Doch dann stellte sich heraus: Das war bereits 2009. Dennoch hat es für Wirbel gesorgt. Die Frage bleibt jedoch, ob sich sonst noch etwas geändert hat. Ja, das hat es. Die BMW Group verzichtet jetzt auf Presseseiten.

BMW Group übernimmt Facebook Fanpage

[ Internet World Business: Übernehmen statt selbst aufbauen ]

Zunächst war ich dem Hype um die Meldung nicht weiter nachgegangen. Doch heute wollte ich einmal nachschauen, was denn auf der offiziellen Presseseite der BMW Group dazu steht. Die Presseseite war zunächst gar nicht so einfach zu finden, doch auf verschiedenen Sitemaps bzw. Übersichtsseiten beispielsweise auf „BMW Presse: Übersicht“ fand ich dann die Hinweise: Weiterlesen

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Am 10. Juni 2010 war ich auf dem Dresdner Zukunftsforum der T-Systems Multimedia Solutions, lauschte unter anderem Sir Tim Berners-Lee sowie Ray Kurzweil und genoß die angenehme Atmosphäre mit vielen Geprächen und einer Strandparty danach. Gestern kam überraschend mit der Post ein Umschlag ins Büro. Darin befand sich „Webolution – (Über) Leben in der digitalen Welt„.

Webolution ist laut Vorwort von Peter Klingenburg und Jens Nebendahl, den beiden Geschäftsführern der T-Systems Multimedia Solutions, ein Buch über die Entwicklung des Internets. Da passt es sehr gut, dass nicht nur das Internet 40 Jahre und das World Wide Web 20 Jahre alt wurden: T-Systems Multimedia Solutions wurde 15 Jahre jung. 15 Jahre sind ein stolzes Alter für ein Unternehmen in der wilden Web- und Medienwelt. Zu diesem Jubiläum hat sich das Unternehmen sich und anderen „Webolution“ gegönnt. Weiterlesen

INJELEA Magazin 2005/09

2005 war ein Bundestagswahljahr. Ich war zusammen mit vier anderen Bürgern Wahlbeobachter beim Bürgerblog des WDR. Das Magazin-Cover habe ich damals mit einem Tool von Big Huge Labs und den letzten Themen aus dem INJELEA Blog erstellt. Das Foto habe ich hat @Manuela übrigens 2005 auf dem Haleakala aufgenommen:-)

Aloha Friday

Heute ist Freitag und damit Casual oder auch Aloha Friday:

The tropical roots of Casual Friday go back to at least 1947 in Hawaii, when the city of Honolulu allowed workers to wear the Aloha shirt part of the year. The term Aloha Friday dates from the 1960s, when the shirts were worn on Fridays instead of normal business attire.

Ich liebe es übrigens ein „Aloha Shirt“ zu tragen – es muss auch nicht Freitag sein :-)

Haben Sie auch ein „Aloha Friday Foto“?

Waren Sie im Urlaub oder einfach nur unterwegs und haben ein schönes Foto mitgebracht? Ein Foto aus Deutschland, Europa, der Welt oder dem Mond? Schicken Sie mir Ihr „Aloha Friday Foto“ mit ein paar Zeilen an injelea (ät) injelea (punkt) de, und ich veröffentliche es hier im Blog.

Social Media Monitoring Tools

Social Media Monitoring ToolsDerzeit beschäftige ich mich mit Social Media Monitoring. Es gibt inzwischen jede Menge Bookmarklisten zu Social Media Monitoring Tools gibt. Allerdings entsprechen sie nicht meinen Anforderungen: Erstens soll eine solche Liste auch alphabetisch sortiert sein, und zweitens möchte ich eine Unterscheidung nach freien, kostenlosen Tools einerseits und kommerziellen (d.h. kostenpflichtigen) Tools andererseits. Das hängt auch damit zusammen, dass diese Liste für bestimmte Leser sein soll.

Herausgekommen ist meine Social Media Monitoring Tools Liste (wow, welch ein Wortmonster) auf Diigo in verschiedenen Varianten: Weiterlesen

Eine gute Idee: Am Freitag, 6. August 2010, ist Bembeltalk. Ja, Mattsches, irgendwie schon ein … seltsamer Name für Mainz. Ich komme trotzdem :-)

Hier also die Fakten: Wir treffen uns zum Bembeltalk am Freitag, dem 6. August 2010, ab ca. 21 Uhr in der Fiszbah in der Mainzer Neustadt. Anmeldung via Facebook wäre nett.


Größere Karte anzeigen

Social Media gewinnen insbesondere seit vergangenem Jahr zunehmend an Bedeutung. Social Media sind für mich in Anlehnung an die Definition in Wikipedia

Soziale Netzwerke, Netzgemeinschaften und Anwendungen zum Austauschen von Meinungen, Eindrücken, Erfahrungen und Wissensständen.

Oder wie ich es gerne ausdrücke: Menschen sind Gespräche. Überall. Jederzeit. Auch im Netz. Beispiele für Social Media sind Facebook, Communities, Foren, Blogs und Mikroblogs wie Twitter. Personen und Unternehmen nehmen nicht nur verstärkt an diesen Gesprächen teil: Sie wollen auch verstärkt wissen, was über sie, ihre Produkte und Dienstleistungen, ihre Mitbewerber und ihre Branche gesprochen wird. Weiterlesen