Lesezeichen 09/17/2010

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Social Media Monitoring bei Namics

Im Namics Weblog gab es in den letzten Monaten von Nils Seiter vier fünf interessante Artikel zum Thema Social Media Monitoring:

Den Vortrag gibt es im Artikel zum Download als PDF und als Slideshare-Präsentation – letzteres auch hier :-) „Social Media Monitoring bei Namics“ weiterlesen

Lesezeichen 09/16/2010

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Social Media in der Pharma-Branche: Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim on FacebookGeradezu direkt vor meiner Haustüre ist der Stammsitz von Boehringer Ingelheim, ein Unternehmen in Familienbesitz, das  sowohl für Tradition als auch für Innovation steht. Innovation bedeutet für Boehringer auch Social Media – auf Twitter und Facebook.

Im letzen Jahr bereits fiel mir Boehringer Ingelheim auf, als ich von den Twitteraktivitätten erfuhr. Dieses Jahr feieret Boehringer seinen 125. Geburtstag und prompt gibt es nicht nur eine eigene Website dazu („Jubilee 125„) sondern auch eine Facebook-Seite.

Bemerkenswert ist insbesondere, dass Boehringer Ingelheim als Pharmaunternehmen mit besonderen Gefahren leben muss.

A quick search of the site reveals official pages from Pfizer and Novartis – neither of which are open to users’ comments, US community pages from Sanofi and AstraZeneca, but not a lot besides.

One of the reasons for this is best highlighted by Sanofi’s travails earlier this year, when a disgruntled patient panicked the company into deleting all comments from its Sanofi Voices Facebook wall, subsequently locking it down to only allow company postings.

In this environment the refreshingly non-corporate language adopted by Boehringer and open access allowed for posting on its wall stand out.

[ Digital Pharma: Boehringer gets social with Facebook ]

Es ist ein schwieriges Terrain, auf das sich Boehringer Ingelheim bewegt hat. Nicht nur, dass Social Media ein Unternehmen der Pharmabranche direkt angreifbar macht sondern auch dass rechtliche Rahmenbedingungen hohe Schranken setzt. Ein lockerer Spruch könnte beispielsweise als Beratung für ein Krankheitsbilder aufgefasst werden. Um so größer mein Respekt vor den Schritten in die neue große Dialogwelt. Dass das Ganze trotz allem Hintergrund nicht immer bierernst abgehen muss, zeigt ein selbstironischer Tweet vom 8. September:

@EngagementStrat Thanks Daniel. We tried to inject some self-depreciating humour as well. Kudos to our lawyers for letting us

[ @Boehringer ]

2.190 Personen haben inzwischen die Boehringer Ingelheim-Seite „geliked“. Auf den ersten Blick nicht viel, doch die „Fangemeinde“ wächst.

Den Anlaß des Jubiläums für die Aktivierung der Facebook-Seite zu nehmen war ein guter Schachzug. Viele „Boehringer“ beglückwünschen Boehringer zu den 125 Jahren, doch auch andere  „Fans“ gratulieren.

Herzlichen Glückwunsch Boehringer Ingelheim!

Ich bin gespannt auf die nächsten Schritte von Boehringer Ingelheim in der Social Media-Welt ;-)

BTW: Es wäre eine gute Idee, den YouTube Channel zum Jubiläum zu reaktivieren…

Lesezeichen 09/11/2010

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Aloha Friday Foto: Brunnen in Luxemburg

Brunnen in Luxemburg

Am 7. Oktober 2006 waren wir zu sechst für einem Tagesausflug in Luxemburg. In der Stadt stolperten wir dann über diesen Brunnen.

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157594317887987″]

[ Fotoalbum auf Flickr ]

Aloha Friday

Heute ist Freitag und damit Casual oder auch Aloha Friday:

The tropical roots of Casual Friday go back to at least 1947 in Hawaii, when the city of Honolulu allowed workers to wear the Aloha shirt part of the year. The term Aloha Friday dates from the 1960s, when the shirts were worn on Fridays instead of normal business attire.

Ich liebe es übrigens ein „Aloha Shirt“ zu tragen – es muss auch nicht Freitag sein :-)

Haben Sie auch ein „Aloha Friday Foto“?

Waren Sie im Urlaub oder einfach nur unterwegs und haben ein schönes Foto mitgebracht? Ein Foto aus Deutschland, Europa, der Welt oder dem Mond? Schicken Sie mir Ihr „Aloha Friday Foto“ mit ein paar Zeilen an injelea (ät) injelea (punkt) de, und ich veröffentliche es hier im Blog.

Lesezeichen 09/08/2010

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Fast Moving Consumer Goods beschleunigen Rundfunktod

Thilo Specht hat in seinem Artikel „Wie Internet und Social Media den alten Rundfunk abschaffen“ auf Carta ausgeführt, warum die Rundfunkanstalten ihrem Ende entgegensehen müssen – zumindest in ihrer jetzigen Form. In einem Kommentar sieht Torsten Eckert dies jedoch anders, doch ich sehe es genau anders herum.

Thilo Specht hat in seinem Artikel „Wie Internet und Social Media den alten Rundfunk abschaffen“ auf Carta ausgeführt, warum die Rundfunkanstalten ihrem Ende entgegensehen müssen – zumindest in ihrer jetzigen Form. In einem Kommentar sieht Torsten Eckert dies jedoch anders:

Bspw. die “jetzt kaufen”-Buttons:
dies geht ja nur für Produkte, welche auch über das Netzt gekauft werden können und das ist vor allem für FMCG-Produkte (Fast Moving Consumer Goods) so gut wie nicht möglich. Die TV-Sender leben maßgebl. von diesen FMCG-Werbegeldern.
Zudem hat die TV-Industrie für den Branding-Wirkung solcher Kampagnen eine jahrzehntelange Marktforschungsexpertise aufgebaut.

Ich allerdings sehe dies genau anders herum. Derzeit mag das mit dem „jetzt kaufen“-Buttons bei den Fast Moving Consumer Goods  (FMCG) „so gut wie nicht möglich“ sein. Doch was sind Fast Moving Consumer Goods? „Fast Moving Consumer Goods beschleunigen Rundfunktod“ weiterlesen

Aloha Friday Foto: Sommermorgen im Selztal

Das Selztal. Richtung Elsheim

Ein Sommermorgen am 24. August 2006 im Selztal zwischen Schwabenheim an der Selz und Elsheim (Google Maps). 

[ Fotoalbum auf Flickr ]

Aloha Friday

Heute ist Freitag und damit Casual oder auch Aloha Friday:

The tropical roots of Casual Friday go back to at least 1947 in Hawaii, when the city of Honolulu allowed workers to wear the Aloha shirt part of the year. The term Aloha Friday dates from the 1960s, when the shirts were worn on Fridays instead of normal business attire.

Ich liebe es übrigens ein „Aloha Shirt“ zu tragen – es muss auch nicht Freitag sein :-)

Haben Sie auch ein „Aloha Friday Foto“?

Waren Sie im Urlaub oder einfach nur unterwegs und haben ein schönes Foto mitgebracht? Ein Foto aus Deutschland, Europa, der Welt oder dem Mond? Schicken Sie mir Ihr „Aloha Friday Foto“ mit ein paar Zeilen an injelea (ät) injelea (punkt) de, und ich veröffentliche es hier im Blog.

NASA Multimedia ohne Copyright

Caschy hat gestern in einem Artikel informiert, dass die NASA „einen unglaublichen Schwung historischer Fotos bei Flickr veröffentlicht hat„. Einige Tausend Bilder hat die NASA auf Flickr jetzt als „NASA on The Commons“  eingestellt, die laut Mashable seit 2008 für die Öffentlichkeit auf NASAimages.org zur Verfügung stehen.

Doch es gibt eine weitere Quelle der NASA, die außer Bildern noch Videos, Interactive Features, 3D Resources, Audio Podcasts und Video Podcasts, RSS-Feeds aufzeigt: „NASA Multimedia ohne Copyright“ weiterlesen