Blick ins Selztal

In drei Wochen findet am Samstag, 20. August 2011 ab 19:00 Uhr, das diesjährige WebTreffen mit INJELEA in Schwabenheim (WTIS) statt.

Seit 2007 lade ich Interessierte und Neugierige zum jährlichen WebTreffen mit INJELEA in Schwabenheim ein. Zum fünften Mal treffen sich dieses Jahr in Rheinhessen im idyllischen Schwabenheim an der Selz Blogger, Twitterer, Social Networker und Interessierte, die sich persönlich kennen lernen wollen oder sich wieder sehen wollten. Gemeinsam lassen wir bei Wein, Essen und Musik die Seele baumeln.

Eingeladen sind alle Interessierten, die gerne kommen wollen. Familienangehörige, Freunde und Bekannte sind ebenso willkommen.

Für Wissensdurstige gibt es im INJELEA-Blog Hintergrundinformationen über Schwabenheim, Selztal und Rheinhessen: Die richtige Rheinseite :-D

Here goes the sun - Auf der Terrasse des Margaretenhofs sitzen und die Sonne untergehen sehen: Unbezahlbar.

Sonnenuntergang über dem Margaretenhof

Weiterlesen

Google-Suche "bundesverband deutscher zeitungsverleger" mit Marcel Weiß (angemeldet)

Die Soziale Suche von Google ist da. Viele bemerken sie nicht, weil sie nicht angemeldet sind. Ich hielt mich immer für clever. Doch ich war angemeldet und habe es zunächst nicht bemerkt. Jetzt wäre ich fast darauf hereingefallen. Dieses Mal habe ich es noch rechtzeitig bemerkt. Dieses Mal.

Mein Ego

Google-Suche "bundesverband deutscher zeitungsverleger" (angemeldet)

Google-Suche "bundesverband deutscher zeitungsverleger" (angemeldet)

Vor einigen Minuten habe ich den Artikel „Bundesverband Deutscher Fernsehanbieter läuft Sturm gegen Verlagsbranche“ veröffentlicht. Kurz darauf ließ mein Ego mich nicht los: Ich googelte den bis dahin nicht existierenden „Bundesverband Deutscher Fernsehanbieter„. Treffer: Mein Blogartikel auf Platz Eins!

Dann googelte ich den sehr wohl existierenden „Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger„. Woom! Platz Zehn! Wow!

Das ging aber schnell!“ dachte ich noch. Wieder ließ mich mein Ego nicht los. Schnell wechselte ich auf das Iphone in Tweetings zum Twittern. Im Iphone-Safari rief ich die Suche auf, um mir den Suchaufruf für den Tweet herauszusuchen und dann mit Tweetings zu posten und zu kommentieren: „das waren Zeiten, als Blogeinträge nach Tagen erst auf Googleseite 1 erschienen, jetzt max. Minuten“ (später habe ich es doch noch getwittert).

Doch dann…

Gelöscht?

Weiterlesen

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Dietmar Wolff vom BVDZ (Satire)

Dietmar Wolff vom Bundesverband Deutscher Fernsehanbieter (BDFA) echauffiert sich in einer Sendung des Magazins „Kontraste“ vom 21.07.2011 über die Verlagsbranche und deren Vorstoß in den ureigensten Markt der Fernsehanbieter:

Dieser Markt wird halt gestört durch einen… einen Teilnehmer am Markt, nämlich die Verlagsbranche.
[…]
Sie sollen Zeitungen machen, sie sollen Zeitschriften machen. Sie sollen also da in ihrer Kernkompetenz, was sie auch gut machen und in hoher Qualität auch… auch bringen, das sollen sie tun.

Sagt also der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Deutscher Fernsehanbieter, Dietmar Wolff. Das ist doch mal ein Wort! Da bin ich bin voll auf seiner Seite! Diese Verlage sollen bei ihren Leisten bleiben und den Markt nicht künstlich dadurch verzerren, dass sie in fremden Gefilden segeln. Also eben keine Videos, Fernsehen, TV machen, insbesondere auch nicht in diesem Internet. Dieses Internet gehört. Was haben Mitglieder des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger wie der SpringerVerlag,  die FAZ oder der Wiesbadener Kurier beispielsweise mit Videos am Hut, die sie dann im Internet senden? Das ist fremdes Revier, Verlage!

…ups!

Dietmar Wolff ist gar nicht vom Bundesverband Deutscher Fernsehanbieter, er ist vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BVDZ). Auf der Website des BVDZ habe ich zwar außer in irgendwelchen Verlags… äh… Pressemitteilungen nicht finden können, dass er der Hauptgeschäftsführer ist oder wer sonst die Nebengeschäftsführer sind. Aaber das muss ja nicht sein, denn es geht ja ums Verlagsgeschäft und nicht das Internetgeschäft bei diesem Bundesverband. Und er meint tatsächlich, dass Fernsehanbieter nicht in deren Markt räubern sollen.

Da muss ich zunächst wohl alles komplett falsch verstanden und zitiert haben…. Damit Sie sich selbst ein Bild verschaffen können: ARD Mediathek:

Kontraste – Vereint gegen Tagesschau – Verlage klagen gegen App – Donnerstag, 21.07.2011 | Das Erste

P.S. Was hat Dietmar Wolff eigentlich im Fernsehen zu suchen? Wieso reicht es ihm eigentlich nicht, in einer Zeitung seine Meinung zu äußern. Mehr als Meinung ist das für mich auch nicht…

[ via Stefan Felten ]

Bildquelle: Selbst gebastelt auf Basis einer Bildschirmausschnittskopie dieses Internets

Google+ Avatar (Quelle: Google+)

Google+ Avatar (Quelle: Google+)

Nach wie vor nehmen mich immer wieder und immer mehr „Accounts“ in ihre Kreise auf. Viele Freunde, Kontakte, Buddys, Friends und Bekannte sind darunter. Aber auch viele mir bislang Unbekannte oder Identitäten, die in anderen Netzwerken nicht in meinen Kreisen sind. Ich freue mich, die „alten“ Bekannten und üblichen Verdächtigen in meine Kreise zu ziehen. Ich freue mich auch, weitere interessante Personen mit interessanten Schwerpunkten kennen zu lernen und in meine Kreise aufzunehmen.

Doch Sie (Ja, SIE!) können Ihre Chancen erhöhen, damit Sie NICHT in meine Kreise gelangen. Erfüllen Sie möglichst viele meiner Top-Ten-Kriterien, damit Sie nicht in meinen Kreisen sind:

  1. Ihr Profilfoto ist der voreingestellte Standardavatar.
  2. Ihr Profilfoto ist ein grafischer Avatar, der irgendetwas oder irgendjemanden stilisiert darstellen soll.
  3. Sie sind keine Person, sondern ein Unternehmen, eine Marke, eine Behörde.
  4. Sie haben noch nichts gepostet.
  5. Sie posten Links, Links, Links, ….
  6. Sie geben mir keine Einblicke in Ihre Kreise.
  7. Sie schreiben gar nichts über sich („XYZ has not filled out their profile yet.“), woher Sie kommen, für wen Sie arbeiten, was Sie tun.
  8. Sie schreiben sehr ambitioniert über sich: „XYZ realisiert ABC-Lösungen total schnell, total günstig, total super!“, „Wir schaffen Mehrwerte!“, „XYZ ist das Portal für ABC, hier finden Sie Experten, Superexperten! Supermann arbeitet für uns!“, „Wir sind die Besten!“, „Ich bringe Sie auf die erste Seite / unter die Top-Ten!“, „Ich bin der Größte!“, „Du und ich, wir haben eine gemeinsame Aura. Alle Menschen sind Brüder und Schwestern. Wir sind alle eine Familie!“
  9. Sie haben keinen einzigen Link zu einem anderen Profil, Netzwerk oder Website aufgeführt.
  10. Sie haben mehr Links über sich gesammelt als in Ihrer Jugend Abziehbildchen (und da waren Sie der Klassenchamp!).

Leben Sie wohl und stören Sie meine Kreise nicht!

Das diesjährige Winzerfest in Schwabenheim findet vom 29. bis 31. Juli 2011 statt.

Auf dem Marktplatz gibt es wieder den guten Schwabenheimer Wein und gutes Essen. Am Samstag sind wir zwar unterwegs, aber am Sonntag werden wir vermutlich ein paar Weinproben machen :-)

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

INJELEA.de - StadtrallyeWenn Sie sie sich frei ohne Zwänge wie Geld oder Zeit aussuchen könnten: In welcher Stadt wollen Sie leben?

Wenn Sie morgen in den Flieger, das Schiff, das Auto einsteigen könnten, das bisherige Leben hinter sich lassen könnten und in einer Stadt Ihrer Wahl leben könnten: Welche Stadt ist das?

Wenn Sie jederzeit auch kurzfristig Ihre Verwandten und Freunde besuchen könnten: In welcher Stadt wollen Sie das Leben genießen?

Wenn Sie sich um den Lebensunterhalt keine Gedanken machen müssten, wenn Sie nicht arbeiten müssten (aber könnten):

In welcher Stadt wollen Sie leben?

Im zehnten Jahr in Folge findet das Hoffest Margaretenhof in Schwabenheim an der Selz statt. An drei Tagen, vom 19. bis zum 21. August 2011, gibt es kulinarische Genüsse, Wein und Musik erster Klasse. Dieses Jahr sorgen Talk About, Family, Rewind und die Wiesbadener Juristenband für die musikalische Untermalung des Rheinhessenevents im Selztal.

Ein besonderes Highlight :-) für Freunde des (Social) Webs gibt es auf dem Hoffest am Samstagabend, 20. August, ab 19:00 Uhr: CEO und Founder von INJELEA Frank Hamm sowie CFO Manuela Hamm laden zum 5. WebTreffen mit INJELEA in Schwabenheim (WTIS) ein.

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.