Ich will mich verändern. Deswegen habe ich mich heute beworben, denn ich suche eine neue Herausforderung.

Ich will Tester bei TeNo werden. Denn TeNo sucht 50 Tester für die YuKoN-Methode!

TeNo will’s wissen – was ist dran an der YuKoN Methode?  Ich habe ja hier schon über das neue Buch von Jörg Weisner “Erfolgreiche Gewohnheiten” berichtet.  Wie der Titel schon verlauten lässt, geht es um erfolgreiche Gewohnheiten, die man sich mit Hilfe der “YuKoN Methode” spielerisch antrainieren kann.  Wir wollen nun wissen, was dran ist an der YuKoN Methode und suchen hierfür bis zu 50 Blogger, die  diese YuKoN Methode auf Herz und Nieren testen.

Jörg Weisner hat ein neues Buch geschrieben: Erfolgreiche Gewohnheiten und dazu mit Ning eine eigene Website aufgesetzt.

Ein wesentlicher Baustein, um aus reinen Vorsätzen erfolgreiche Gewohnheiten zu machen, ist dabei die YuKoN-Methode. Mit dem YuKoN Armband von TeNo fällt einem diese Umsetzung leicher, es unterstützt und reizt sozusagen das Gehirn :-)

Und ich will so ein Teil haben. Denn jeder Tester erhält das Buch “Erfolgreiche Gewohnheiten” (das ich schon habe) sowie ein YuKoN Basisarmband und die dazugehörigen Elemente für die Challenge. Nach dem erfolgreichem Abschluss nimmt jeder an einem Gewinnspiel teil, bei dem unter den Testern drei x ein Fallschirm Tandemsprung verlost wird.

Und das ist meine Bewerbung:

> 1. Du bist Blogger und mindestens 18 Jahre alt.

Ich bin Blogger und werde dieses Jahr 30 Jahre älter als das Mindestalter (damit abgehakt).

> 2. Du bewirbst dich hier in den Kommentaren und schreibst uns, warum du ein geeigneter Tester wärst.
a) Das tue ich hiermit: I declare this bazaar open!
b) Warum? Weil ich endlich mal Erfolg (page impressions) haben will, reich werden will (YuKoN Basisarmband und dazugehörige Elemente) und das alles am liebsten gewohnheitsmäßig!

> 3. Du willst einen guten Vorsatz zur erfolgreichen Gewohnheit werden lassen. (Nichtraucher werden, jeden Tag Sport treiben, weniger fluchen usw. )

Hm, Nichtraucher bin ich schon wieder. Ich fluche nicht, aber vielleicht sollte ich es mir angewöhnen … okay, lieber nicht.

Aber ich hatte letzten Abend schon mal eine Liste zur Auswahl angefangen:
– Ein Mal am Tag Obst essen.
– Von Sonntag bis Donnerstag um 22.00 Uhr im Bett sein und am Folgetag um 5.30 Uhr wach werden.
– Jeden Tag eine Stunde Lesen (weil ich viel zu oft und zu viel online lese)
– Fünf Mal pro Woche joggen und zwei Mal einen Spaziergang machen.

Hm (schon wieder), muss ich mich jetzt schon entscheiden? Muss ich jetzt schon den Vorsatz benennen? Oder kann ich mich auch noch später (reine Gewohnheit) entscheiden?

Oder sollen das meine Blogleser entscheiden?

4. Du meldest Dich als Mitglied bei “Erfolgreiche Gewohnheiten” an.

Zu spät, bin schon Mitglied – zählt das trotzdem?

5. Du berichtest in Deinem Blog über die Erfahrungen mit der YuKoN Methode.

Wenns denn schon sein muss, dann richte ich aber auch einen eigenen RSS-Feed dafür ein, den müsst Ihr dann hier irgendwie einbinden :-)

Einen Haken habe ich allerdings: Den 20. bis 26. Januar habe ich schon verplant, da könnte ich höchstens jeden Tag Obst essen…