Ich fühle mich derzeit wie auf einem Sprungbrett auf dem 10 Meter Turm. Bisher sprang ich gelegentlich einmal vom 1 oder 3 Meter Turm. Inzwischen war ich neugierig und bin einfach die Treppe hinaufgegangen und auf das Sprungbrett hinausgetreten. Vielleicht wollte ich nur sehen, wie das Wasser von oben aussieht.

Aber irgendwie kann ich nicht mehr zurück. Das Springen von da unten nach unten ist irgendwie … einsnullig. Viel lieber stehe ich hier oben und genieße die Weitsicht. Aber so langsam müsste ich weiter auf das Brett hinaus. Und dann springen. Noch traue ich mich nicht. Aber es reizt mich.