Brand-Monitoring

Jürg Stuker hat auf dem namics Bog ein Fazit seines Vortrags zu Commun…

Jürg Stuker hat auf dem namics Bog ein Fazit seines Vortrags zu Community und Marke bei Reto in Bern gezogen:

Konsumenten wollen Zugang zur Marke und Interaktion: Auch Online
– Marken werden durch Konsumenten geformt
– Gehen Sie von Bedürfnissen von Menschen aus > Soziale Kaufargumente
– Ehrlichkeit, Transparenz und Geschwindigkeit sind essentiel
– Die Rolle des Markeninhaber in der Community
— Reputation entsteht durch den regelmässigen Beitrag von relevanten Inhalten
— Online-Beziehungen sind nicht gratis, bedingen aber ein Zeitinvestment
— Absender sind Menschen
— Selbstorganisation zulassen (Interaktion zwischen Gleichgesinnten)

[ (Die Community und meine Marke (Vortrag))]

In der PDF-Datei zum Vortrag (beim Artikel als Download) neben Yahoo! Pipes sind auch einige Tools zum Online-Monitoring bzw. Brand-Monitoring aufgeführt:

Jürg weist auch auf einen Newsletter von Bernet.ch vom September 2008 hin mit Tipps und weiteren Tools auch für den einfachen Hausgebrauch (z.B. Google Alert hin).

Ego-Monitor

Ich beschäftige mich derzeit mit dem Thema Brand-Monitoring im Onlinebereich. Da ich (ego!) mich selbst auch als Marke sehe, habe ich mit Yahoo! Pipes und einigen RSS-Feeds im Februar 2009 noch einen Ego-Monitor gebastelt. In meiner Bastelstube habe ich die Dokumenation in Form eines Screencasts mit ScreenToaster abgelegt:

Für die Bastelstube habe ich "noch einen Ego-Monitor" erstellt. Im Alltag benutze ich regelmäßig diesen

Ego-Monitor

Badge

Yahoo bietet die Pipeausgabe auch als Badge, d.h. per Javascript, an:

(es kann einige Sekunden dauern, bis die Ausgabe speziell hier auf dem Blog erfolgt)

Autor: Frank Hamm

Frank Hamm](https://frank-hamm.com) (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein) ist ein deutscher Kommunikationsberater, Blogger und Autor. Hamm lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Im INJELEA-Blog behandelt er seit 2005 Fachliches aus Kommunikation, Produktivität, Kollaboration und Intranets. Als Der Entspannende berichtet Hamm über Wandern, Genuss und Kultur in Deutschland. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Subjektives aus Raum und Zeit veröffentlicht er in seinem Kolumnen-Blog Der Schreibende. In den Sozialen Medien ist Hamm aktiv auf Twitter als @DerEntspannende und als @fwhamm, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@frank-hamm.com.