del.icio.us: Links mit dem for: Tag versenden

Mit del.icio.us und dessen „for:“-Tag gibt es eine einfache und schnel…

Mit del.icio.us und dessen "for:"-Tag gibt es eine einfache und schnelle Methode, einen Link zu einer interessanten Seite zu versenden.

Früher verschickte ich einen Link zu einer interessanten Seite per Mail. Es geht aber besser, wenn der Empfänger einen del.icio.us Account hat:

  • Ein interessante Seite versehe ich eh mit Tags (in diesem Fall dann mit del.icio.us)
  • Ich füge ein spezielles Tag hinzu: Das "for:"-Tag in Verbindung mit dem Benutzernamen des Adressaten bei del.icio.us.
  • Beim Adressaten erscheint das Bookmark auf seiner Seite "links for you".
  • Der Adressat macht es sich noch einfacher, wenn er den RSS-Feed für seinen "for:"-Posteingang mit einem Online-Reader abonniert hat. Dann erhält er automatisch die Info, dass ihm jemand etwas geschickt hat.
  • Der "links for you"-Feed enthält einen Hash-Wert, den nur der Account-Inhaber kennt.

Da Manuela inzwischen auch einen del.icio.us Account und einen Bloglines Account hat, funktioniert das wunderbar. Die Wikiseite über den Webmontag in Frankfurt habe ich aufgerufen, getaggt, dabei "for:manuela.hamm" als Tag verwendet. Manuela erhält dieses Bookmark in ihrem Bloglines als neuen Beitrag angezeigt. Voilà!

Wenn Ihr mich (INJELEA) auf eine interessante Seite hinweisen wollt, so benutzt das Tag "for:injelea". In der Beschreibung könnt Ihr mir noch Erläuterungen reinschreiben.

Weitere Hilfe für das "for:" Tag gibt es auf del.icio.us (in englisch).

P.S.: Jetzt fehlt dieses Feature nur noch bei Blinklist :-)

Autor: Frank Hamm

Frank Hamm](https://frank-hamm.com) (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein) ist ein deutscher Kommunikationsberater, Blogger und Autor. Hamm lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Im INJELEA-Blog behandelt er seit 2005 Fachliches aus Kommunikation, Produktivität, Kollaboration und Intranets. Als Der Entspannende berichtet Hamm über Wandern, Genuss und Kultur in Deutschland. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Subjektives aus Raum und Zeit veröffentlicht er in seinem Kolumnen-Blog Der Schreibende. In den Sozialen Medien ist Hamm aktiv auf Twitter als @DerEntspannende und als @fwhamm, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@frank-hamm.com.