Deutschlandradio steigt um auf das Ogg-Vorbis-Format.

Ab sofort sind Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur im Internet bei besserer Qualität in Stereo zu empfangen. Die zwei neuen Formate ersetzen den Real-Media-Stream, der nur noch bis Mitte März 2006 zur Verfügung steht.

[ via Netzpolitik.org ]