Vom 10. bis 12. November 2008 ist der ECM WORLD SUMMIT in Frankfurt/Offenbach:

Der ECM WORLD SUMMIT ist der Jahreskongress der Informations-, Dokumenten- und Wissensmanager. Schwerpunkt des diesjährigen Events ist die Konvergenz der Technologien für Kommunikation, Kollaboration und Wissensmanagement.

Klingt irgendwie … ziemlich groß, oder? Meiner Meinung nach zu Recht. In den beiden Jahren war ich auf der Veranstaltung, damals noch unter dem Namen Contentmanager.days:

Dieses Jahr bin ich ausgerechnet dann zu einer Präsenzwoche meines Fernstudium Public Relations in Heidelberg. Aufgrund meiner Erfahrungen und des diesjährigen Programms bin ich daher reichlich betrübt, dass ich nicht dabei sein kann ;-)

Keynotes

  • Human Impact
    Dr. Ulrich Kampffmeyer, PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH
  • Internet-Management in Zeiten von Web 2.0 Marketing
    Dieter Rappold, Knallgrau New Media Solutions GmbH
  • Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
    Lee Bryant, Headshift Ltd.
  • Information Management Beyond Web 2.0
    Wolf Ingomar Faecks (*), Sapient GmbH

Content Manager

Für Content Manager (Intranet Manager / Internet Manager) dürfte der ECM Vendor Roundtable mit Vertretern von e-Spirit AG, CoreMedia AG, SDL Tridion, Typo3 Association, Alfresco Software, Day Software und Reddot Solutions interessant werden:

Die Öffnung der System- und Anwendungskonzepte – Open-Source, Standards und Integration von Feedback

Best Practices

Ein weiterer guter Grund zur Teilnahme an der Veranstaltung sind immer die Best Practices mit Berichten aus verschiedenen Unternehmen. Dieses Jahr dabei:

  • ABB
  • Chip Xonio
  • Dialog Semiconductor
  • Erste Group Bank
  • GASAG
  • Giesecke & Devrient
  • Merz
  • MLP Finanzdienstleistunge
  • Opel
  • Revacom
  • Schweizerische Post
  • Sport1.de
  • Techniker Krankenkasse
  • Vattenfall
  • Zumtobel

Austausch und Diskussion

Mir hat es immer besonders gefallen, dass das Programm erstklassisch und gleichzeitig die Atmosphäre locker ist. In diesem Rahmen gibt es jede Menge Gelegenheit zu Austausch und Diskussion unter den Teilnehmern und mit den Referenten. Besonders würde ich mich freuen auf die Open-Space-Workshops (Open Space).

Weitere Themen und Workshops

  • Enterprise Portale
  • Social Media Management
  • Content-Management & Web 2.0 mit RedDot
  • Social Computing & Collaboration 2.0
  • Optimierung der Redaktionsqualität
  • Information Search & Retrieval
  • Dokumenten-Management 2.0
  • Content Controlling & Optimierung
  • Multi-Language-Management mit SDL TRIDION
  • Strategisches Intranet-Management
  • Multi-Site/Language-Management
  • Trends im Wissensmanagement