Erfrischend: Mit Google Talk und Google Docs arbeiten

Immer wieder und immer öfter bemerke ich einen Digital Divide zwischen meiner Berufswelt einerseits und meiner Web 2.0 und Social Media Welt andererseits. Was im Internet geht, das geht noch lange nicht im Büro.

Doch gelegentlich freue ich mich, wenn ich berufsveranlasst auf solche Dinge wie Google Talk oder Google Docs zurückgreifen kann – mit einem Geschäftspartner. Wenn Zeugs sowieso quasi-öffentlich ist/wird. Beispielsweise, wenn ich mit einem Partner zusammen eine Präsentation für einen Arbeitskreis Intranet vorbereite. #yeah

Stefan Pfeiffer (mit drei „f“) hat vor ein paar Tagen bereits geschrieben zu dem Thema Social Media am Arbeitsplatz – der persönliche Nutzen, die wertvollsten Tools …

Übrigens hatte ich schon 2008 eine gespaltene Persönlichkeit :-)

Autor: Frank Hamm

Frank Hamm](https://frank-hamm.com) (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein) ist ein deutscher Kommunikationsberater, Blogger und Autor. Hamm lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Im INJELEA-Blog behandelt er seit 2005 Fachliches aus Kommunikation, Produktivität, Kollaboration und Intranets. Als Der Entspannende berichtet Hamm über Wandern, Genuss und Kultur in Deutschland. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Subjektives aus Raum und Zeit veröffentlicht er in seinem Kolumnen-Blog Der Schreibende. In den Sozialen Medien ist Hamm aktiv auf Twitter als @DerEntspannende und als @fwhamm, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@frank-hamm.com.