Heute war ich im Auenland und bin ein wenig herumgewandert. In der Ingelheimer Rheinaue (nicht zu verwechseln mit der Ingelheimer Aue in Mainz) gibt es neben dem Blick auf den Rhein (und Blick auf die ebsch Seit) jede Menge Wiesen, ein paar Bäume, Wasser, Bäche… und einen Ent (obwohl ich mir da nicht sicher bin, er bewegte sich nicht). Dabei widmete ich mich ein wenig der iPhoneography, d.h. meinem iPhone und Apps wie True HDR und TiltShift Generator:

iPhoneography is an art of creating photos with an Apple iPhone.[1][2][3] It’s a style of mobile photography that differs from other forms of digital photography in that images are shot and processed on the iOS device. It does not matter whether a photo is edited using different graphics applications or not. However, this issue is often argued over among iPhone photographers.

[ Iphoneography. (2012, September 2). In Wikipedia, The Free Encyclopedia. Retrieved 12:49, September 10, 2012  ]

Für mich genau das Richtige zum Ausatmen und Nachdenken.


Größere Kartenansicht

[AFG_gallery id=’11‘]

[ Flickr Fotoalbum „Im Auenland“ ]