Anna Friedrich schreibt im Themenblog "Im Informationsdschungel des Netzes geht die Aufmerksamkeit verloren":

Das Internet hat ein Aufmerksamkeitsproblem, so Norbert Bolz gestern in einem Interview mit dem Branchenfernsehen turi2.tv. Deshalb glaubt der Professor der Medienwirtschaft auch nicht daran, dass das Web Printmedien ersetzen wird. Im Gegenteil werden Zeitungen & Co. die Nische für seriöse, anspruchsvolle Medien weiterhin für sich beanspruchen können […]

Norbert Bolz fordert:

Online muss ein Appetizer für die Zeitung sein. (…) Die Bequemlichkeit der Lektüre einer gedruckten Zeitung ist durch nichts zu ersetzen.

Ach was!? Und trotzdem – "Informationsverhalten: Internet nimmt klassischen Medien rapide Marktanteile ab" (

Allensbach hat das Informationsverhalten der Menschen im Zeitablauf untersucht. Wenig überraschend, aber dennoch sehr brisant, ist die Deutlichkeit, mit der das Internet den Printmedien den Rang als Informationsmedium abläuft. Vor allem bei jungen Menschen zwischen 20 und 29 Jahren ist die Entwicklung der vergangenen neun Jahre sehr deutlich abzulesen.

[ verd***t, wo habe ich nur den Link dazu her!? Ach, daher, von Stefan Herbers Artikel "Print als Informationsmedium verliert bei jungen Leuten an Bedeutung" ] 

Also mein Notebook ist mir total bequem. Kein Rascheln, ich kann drüber- und der allerbesten aller Ehefrauen ins Gesicht schauen. Meiner Vorleserin, die mir Lokalnachrichten rund um Selztal, Ingelheim und Mainz vorliest. Weil ich die lokalen Lokalnachrichten (bisher noch) nicht bequem im unbequemen Internet finde. Und das, obwohl ich gar bald in wenigen Jahren die 5*zig erreiche (nicht weitersagen!).

Und überhaupt. Es gibt einfach zu viel Web, zu viel Informationen, zu viel Social Web. Stimmt. Deswegen binde ich mir auch keine Zeitung mehr ans Bein. Warum da auch noch lesen, wenn es doch so viel anderes noch woanders gibt. Die Journalisten kenne ich sowie so nicht. Hat sich noch nie einer bei mir zu einem kleinen IM oder Skype oder gar Weinglas gemeldet. So wie das andere tun.

Gute Nacht.

P.S. Was war denn eigentlich TV? Ach so, das ist der Kasten, wo ich die aufgenommenen Sendungen abspiele und die Werbung immer überspringe… Gibts Zattoo eigentlich auch ohne Werbung?