Auf Contentmanager.de gibt es von mir eine Zusammenfassung inklusive eines Fazits der Intranet.days 2007 in der vergangenen Woche:

Die diesjährigen Contentmanager.de – Intranet.days fanden am 23. und 24. Mai 2007 im Steigenberger Hotel Metropolitan in Frankfurt statt. Rund 100 Intranetverantwortliche informierten sich über die aktuellen Entwicklungen und Intranetbeispiele aus der Praxis.

Während des zweitägigen Kongresses kristallisierten sich klare Trends heraus. So entwickeln sich Intranets zu Portalen mit zentralen Zugriffspunkten auf unterschiedlichste Informationen und Anwendungen und man setzt verstärkt auf eine aktive Beteiligung der Mitarbeiter ("Web 2.0").

[ Den ganzen Artikel lesen: Intranet.days 2007: Trends, Web 2.0 und Praxis ]

Fazit on top 

Fachlich und inhaltlich hat mir die Fachtagung sehr viel gebracht, mindestens genau so viel jedoch die vielen Gespräche mit dem vielfältigen Erfahrungsaustausch – sowohl mit den Referenen und als auch mit anderen Teilnehmern. Und außerdem: Es hat mir riesig Spaß gemacht!

Bloggerwarnung

Am zweiten Tag hatte ich ein rotes Hemd, eine rote Krawatte und meine rote Brille an:

Frage an mich: Heute ganz in Rot?

Ich: Ja klar, signalisiert "Vorsicht Blogger!"

Hat aber nicht gewirkt, im Gegenteil. Viele der Teilnehmer hatten am Abend zuvor oder am Morgen auf dem INJELEA Blog nachgeschaut und sprachen mich zu meinem Bloggen an. Über die positiven Rückmeldungen, auch nach der Veranstaltung, habe ich mich sehr gefreut. Danke!

P.S.: Im INJELEA Blog – Weitere Eindrücke und eine Übersicht der Vorträge