Intranet Forum für Intranet Manager?

Jane McConnell hat in ihrem Beitrag „Lack of online ‚talkspace‘ for in…

Jane McConnell hat in ihrem Beitrag "Lack of online 'talkspace' for intranet managers" meine Frage zu zu einem ihrer vorherigen Artikeln aufgegriffen:

"Jane, there really is the need for communications on intranet topics. So far by now there exist quite some blogs for these topics but I don't know of a place where discussions on intranets happen.Do you know of or have a proposition for an international and open platform (like a forum) where intranet managers could share their thoughts?"

Nein, leider kennt sie keine derartige Plattform. Aber sie glaubt auch, dass Bedarf für einen internationalen Austausch von Intranet Manager besteht und listet einige Erfolgskriterien:

  1. International participation
  2. A few key facilitators […]
  3. No commercial pitches from consultants or solution providers.
  4. A technology that enables a little structuring but lots of freedom […]

Sie stellt einige Fragen und bittet um weitere Gedanken: 

  • Wer würde mitmachen bzw. sich beteiligen?
  • Sollten die Teilnehmer sich unter ihrem richtigen Namen, unter einem Screen Namen oder anonym beteiligen?
  • Welche Art von Plattform wäre geeignet, wer würde sie aufsetzen und betreiben? 

Ich wäre dabei und würde gerne mitmachen. Die kritischsten Punkte sind die Plattform und der Betreiber, denn hier müsste einmaliger und permanenter Aufwand hineingesteckt (sprich: gesponsort) werden.

Wer hat Interessse an einem internationalen Forum (Sprache wäre englisch) zum Austausch von Wissen, Erfahrungen und Meinungen zum Thema "Intranet"? Wer könnte wie dazu beitragen?

Bei Interesse bitte bei Jane im Kommentar antworten: Lack of online "talkspace" for intranet managers

Autor: Frank Hamm

Frank Hamm](https://frank-hamm.com) (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein) ist ein deutscher Kommunikationsberater, Blogger und Autor. Hamm lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Im INJELEA-Blog behandelt er seit 2005 Fachliches aus Kommunikation, Produktivität, Kollaboration und Intranets. Als Der Entspannende berichtet Hamm über Wandern, Genuss und Kultur in Deutschland. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Subjektives aus Raum und Zeit veröffentlicht er in seinem Kolumnen-Blog Der Schreibende. In den Sozialen Medien ist Hamm aktiv auf Twitter als @DerEntspannende und als @fwhamm, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@frank-hamm.com.