Kommentare verfolgen mit co.mments

Seit kurzem verwende ich co.mments. Mit co.mments kann man Kommentare …

Seit kurzem verwende ich co.mments. Mit co.mments kann man Kommentare zu Blogbeiträgen (auf anderen und dem eigenen Blog) beobachten. Auf einer personalisierten Seite wird man über neue Kommentare (inkl. des Kommentartextes) informiert. Diese Änderungen kann man auch als RSS abonnieren.

co.mments.com

Besonderheiten

  • Die Registrierung ist nicht vorgeschrieben (funktioniert über Cookies) aber möglich.
  • Ein Scriptlet als Favorit / Bookmark ermöglicht es, eine Seite direkt in die Beobachtungsliste einzutragen.

Erfahrungen

Funktioniert zwar nicht immer aber meistens. Bei manchen Blogsystemen bekommt co.mments die Änderungen gar nicht mit, manchmal merkt co.mments nur, dass aber nicht welche Kommentare erfolgt sind. Für mich reicht co.mments bisher aus.

Autor: Frank Hamm

Frank Hamm](https://frank-hamm.com) (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein) ist ein deutscher Kommunikationsberater, Blogger und Autor. Hamm lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Im INJELEA-Blog behandelt er seit 2005 Fachliches aus Kommunikation, Produktivität, Kollaboration und Intranets. Als Der Entspannende berichtet Hamm über Wandern, Genuss und Kultur in Deutschland. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Subjektives aus Raum und Zeit veröffentlicht er in seinem Kolumnen-Blog Der Schreibende. In den Sozialen Medien ist Hamm aktiv auf Twitter als @DerEntspannende und als @fwhamm, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@frank-hamm.com.