Kubuntu Alpha 5 erschienen (Herd 5)

Kubuntu 7.04 ist in der neuesten Alpha erschienen (Herd 5). Zum Nachle…

Kubuntu 7.04 ist in der neuesten Alpha erschienen (Herd 5). Zum Nachlesen und zum Download auf Kubuntu.org:

Feisty Fawn, the name of the latest development branch of Kubuntu, extends the new infrastructure that landed in Edgy Eft and branches out in some exciting new directions. Feature developments in the Feisty Fawn release include improvements to hardware support on laptops, desktops, and high-end servers and aggressive adoption of emerging desktop technologies.

Herd 5 is the fifth in a series of milestone CD images that will be released throughout the Feisty development cycle as images known to be reasonably free of CD-build or installer bugs. These images represent very current snapshots of Feisty. Kubuntu 7.04 Feisty Fawn Herd 5 releases can be downloaded from the following URL

Auf meinem Dell-Notebook habe ich Kubuntu (derzeit noch Herd 3) installiert.

Mit GRUB entscheide ich beim Booten, ob ich Windows XP oder Kubuntu laden will, fast immer jedoch noch Windows XP. Für einen Gelegenheitskubunter läuft die Alpha stabil. Wahrscheinlich werde ich mich im Laufe der nächsten Monate kontinuierlich von Windows verabschieden. So, Download läuft, gleich wird ISO-gebrannt.

Die Partitionierung habe ich übrigens so aufgebaut:

  • root-Partition – Dort ist Kubuntu installiert mit allen Directories außer…
  • home-Partition mit den ganzen Benutzerverzeichnissen und Einstellungen
  • daten-Partition (FAT32) – gemeinsame Dateien, auf die ich von Windows und von Kubuntu aus zugreifen kann

Bei solchen Updates wie Herd 5 wird komplett neu installiert, dabei aber die home-partition mit den Einstellungen übernommen. Super Sache. So, CD einlegen. Tschüß

Autor: Frank Hamm

Frank Hamm](https://frank-hamm.com) (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein) ist ein deutscher Kommunikationsberater, Blogger und Autor. Hamm lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Im INJELEA-Blog behandelt er seit 2005 Fachliches aus Kommunikation, Produktivität, Kollaboration und Intranets. Als Der Entspannende berichtet Hamm über Wandern, Genuss und Kultur in Deutschland. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Subjektives aus Raum und Zeit veröffentlicht er in seinem Kolumnen-Blog Der Schreibende. In den Sozialen Medien ist Hamm aktiv auf Twitter als @DerEntspannende und als @fwhamm, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@frank-hamm.com.