Merkur verursacht Sonnenfinsternis

Am 8. November um 20:02 Uhr wird Merkur sich vor die Sonne schieben un…

Am 8. November um 20:02 Uhr wird Merkur sich vor die Sonne schieben und dabei eine partielle Sonnenfinsternis verursachen. Dies berichtet SCIENCE@NASA.

(Nein, nicht "Merkel": MERKUR!) 

SoFi? Wow! Was bedeutet das genau?

  • Das Tohuwaho beginnt um 19:02 Uhr Universal Time. (Groß-Britannien und Irland). Das entspricht in Deutschland 20:02 Uhr CET (Mitteleuropäische Zeit). Bei uns ist dann die Sonne also bereits untergegannen und der Spaß entgeht uns.
  • Der Merkur ist nicht nur um einiges kleiner als die Sonne sondern tatsächlich ziemlich klein. Außerdem ist er noch ganz schön weit von uns entfernt, er ist nämlich der sonnennächste Planet. Also wird der Part der Sonne, den er verdeckt, auch ziemlich klein sein: Karte zur Sichtbarkeit (49 KB).

Also alles halb so wild:

Sonnenfinsternis im November

[ zur Quelle und zum Bericht: 2006 Transit of Mercury

Schade also für die ganzen Weltuntergangsfanatiker: Dieses Mal nicht ;-)

 

Autor: Frank Hamm

Frank Hamm](https://frank-hamm.com) (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein) ist ein deutscher Kommunikationsberater, Blogger und Autor. Hamm lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Im INJELEA-Blog behandelt er seit 2005 Fachliches aus Kommunikation, Produktivität, Kollaboration und Intranets. Als Der Entspannende berichtet Hamm über Wandern, Genuss und Kultur in Deutschland. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Subjektives aus Raum und Zeit veröffentlicht er in seinem Kolumnen-Blog Der Schreibende. In den Sozialen Medien ist Hamm aktiv auf Twitter als @DerEntspannende und als @fwhamm, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@frank-hamm.com.