Gerade bei den PR-Fundsachen diese Erinnerung gefunden:

Referenten wurden gesucht, Räumlichkeiten gebucht, ein Catering bestellt, Technik geplant und Reden geschrieben: Die heiße Phase für „Zukunft Online-PR“ hat begonnen. Und eine Woche vor dem großen Tag ist auch die Diskussionsrunde „Ethik im Web 2.0“ komplett. Michael Scheuermann (BASF), Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach (Edelman) und Timothy K. Göbel (Hiller, Wüst & Partner) diskutieren zusammen mit Moderator Thomas Pleil über ethische Grundsätze im Web 2.0. 

[ “Zukunft Online-PR” startet durch ]

Anmeldung nur noch bis zum 30. Januar, d.h. bis Dienstag!

Dazu gleich noch die Warnung von mir: Ich werde auch da sein :-)