Im CW Notizblogs steht ein Artikel zu Plazes, eine Art Community basierend auf geographischen Informationen / Lokationen. Es las sich interessant, also schaute ich mir die Website von vowe dot net an, wo Volker Weber einen Bericht über Plaze verfasst hatte. Weiter also zu Plazes (zu lesen wohl wie das englische Places, bloß mit einem z), durchlesen weiterer Infos. GeoUrl hat mir schon gut gefallen, für Flickr gibt es auch eine Firefox Extension. Daher mal schnell registriert. Falls ich jetzt online bin, dann kann man hier also sehen, wo ich online bin:


Mein Eindruck: Gute Idee, Website gut (Strukturierung und Design) – mir gefällts!
Ups, schon wieder so viele Links! Sind da nicht weniger mehr?