Rom. Die ewige Stadt. Um den ersten Mai 2008 waren wir eine Woche in Rom. Zu sechst hatten wir uns einen Wagen mit Dachbox gemietet (Kia Carnival), fuhren nach Zagarolo und nisteten uns für eine Woche in der Villa Il Chiostro ein. Von dort aus fuhren wir fast jeden Tag mit der Bahn nach Rom zum Hauptbahnhof Roma Termini (ca. 40 Minuten). An einem Tag nutzten wir den wunderschönen Garten der Villa voll aus, an einem anderen fuhren wir mit dem Auto nach Pompeji.

Die Villa ist groß und geräumig, gut eingerichtet. Wir vermissten nichts. Die Einrichtung ist zwar nicht modern aber vollständig. Dafür hat die Villa ein ruhiges und abgelegenes (ist sie auch) Flair. Nur sollte man Spülmaschine und Waschmaschine nicht gleichzeitig laufen lassen – die Sicherung dankt es wie in vielen südländischen Gegenden nicht ;-) 

Der Garten ist dazu ein echtes Highlight. Im Nebenhaus lebt ein Ehepaar, das sich für den Vermieter um den Garten kümmert. Alles sehr gut gepflegt und in Ordnung. Zagarolo selbst ist nicht sehr groß und bietet keine Sehenswürdigkeiten – fürs gelegentliche Einkaufen reicht es. Einen Großeinkauf machten wir in einem großen Supermarkt (ca. 20 Minuten mit dem Auto).

[ Flickr Album Villa Il Chiostro ]

Zu sechst in einem Wagen und Ferienhaus und Ausflüge nach Rom versprechen jede Menge Spaß und Unterhaltung – wenn man sich versteht. Wir hatten jede Menge Spaß und Unterhaltung :-)

Bis auf einen Tag, als es ein wenig regnete, hatten wir super Wetter und viel Sonnenschein. Mit dem Bahnticket für sechs Euro konnten wir nicht nur nach Rom und zurück fahren sondern in Rom auch Metro und Busse benutzen. Durch den 1. Mai und das verlängerte Wochenende war es total voll in Rom. Die Wartezeit für die Vatikanischen Museen betrug etwa vier Stunden (den Besuch hoben wir uns fürs nächste Mal auf). Alles in Allem wunderschöne Tage mit Freunden in Zagarolo und Rom.

Colosseum

[ Flickr Album Rom ]

Von Rom aus fuhren wir noch für fünf Tage in die Toskana. Dazu vielleicht später mehr…

BTW Imageloop für die Bilder habe ich irgendwann beim Haltungsturner aufgeschnappt. Bei dem Flickr-Album Rom stieg Imageloop allerdings nach 100 Bildern aus :-)