In einem Kommentar zu Jonathans Artikel Truly Fair Disclosure weist Lou auf ein cooles Video zu RSS hin. Guter Hinweis, die Journalisten, Analysten und Investoren brauchen jetzt wohl gezwungenermaßen jede Menge sogar für sie verständliche Infos zu Weblogs und RSS.

Die neue Mitarbeiterin Sally ist in ihrem ersten Meeting, wird mit Aufgaben zum neuen Weblog von ihrem neuen Boss betreut, wird mit Ausdrücken und Abkürzungen konfrontiert, und sie nickt immer nur verständnisvoll mit dem Kopf. Irgendwie nehme ich ihr das Verständnis aber nicht ab.

Tatsächlich, nach dem Meeting stellt sie sich mit einem Kaffee alleine an einen Tisch, schüttelt verständnislos den Kopf und sinniert verzweifelt:

This RSS stuff – how I'm gonna figure this out? I don't even know what RSS stands for:

Really Short Service?

Royal Society of Scientists?

Really Stupid Sally?

Dann läuft ein Typ als RSS verkleidet vorbei. Sie schnappt sich ihn, und er erklärt kurz Really Simple Syndication sowie das Abonnieren ("subscribe") mit Firefox (am einfachsten), Google Reader und Thunderbird.

[ Direktlink zu YouTube

In response to… 

P.S. Das Video ist eine Antwort auf das Video "What is RSS? Part One" in dem eine Straßenumfrage in Sutton, Surrey in England gezeigt wird.

Tagging for Fun and Profit

Noch ein Video von sunprojector, diesmal zum Taggen mit Jennifer und del.icio.us

[ Direktlink zu YouTube

… schnell noch was taggen, dann geht's ins Büro :-)