Schwarmintelligenz – Ergebnisse

Wolff Horbach hat die Ergebnisse seines Schwarmintelligenz-Experiments…

Wolff Horbach hat die Ergebnisse seines Schwarmintelligenz-Experiments veröffentlicht:

  • Es sind genau 284 Nadeln (im Diagramm unten: grüner Balken) in dem Kästchen.
  • Es haben 31 Personen an dem Experiment teilgenommen.
  • Der geringste geschätzte Wert war 99, der höchste 495. Damit ist der höchste Werte genau 5 mal so groß wie der geringste. Die Spannbreite der Schätzungen betrug also 500%.
  • Der Durchschnittswert der Schätzungen beträgt 228 Nadeln (im Diagramm: gelber Balken). Dieser Wert liegt 20% unter dem richtigen Wert.
  • Die beste Schätzung war 303 (weißer Balken rechts neben dem grünen). Dies war eine Abweichung von 7% vom richtigen Wert.

Jetzt wird sich die eine oder der andere fragen: Was soll dieses Spiel? Wozu soll das gut sein?

[ lesen: Schwarmintelligenz: Experiment 1 – Ergebnisse ]

Autor: Frank Hamm

Frank Hamm](https://frank-hamm.com) (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein) ist ein deutscher Kommunikationsberater, Blogger und Autor. Hamm lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Im INJELEA-Blog behandelt er seit 2005 Fachliches aus Kommunikation, Produktivität, Kollaboration und Intranets. Als Der Entspannende berichtet Hamm über Wandern, Genuss und Kultur in Deutschland. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Subjektives aus Raum und Zeit veröffentlicht er in seinem Kolumnen-Blog Der Schreibende. In den Sozialen Medien ist Hamm aktiv auf Twitter als @DerEntspannende und als @fwhamm, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@frank-hamm.com.