Die verschiedenen Impulsvorträge fallen sehr unterschiedlich aus – gemeinsam sind nur die 10 Minuten. Die kompakte "Monstertour" geht von 10:15 bis 12:40 Uhr, jeweils unterbrochen nur für kurze Reflektionenszeiten, in denen die Teilnehmer ihre Anmerkungen auf die Karten aus dem "Survival-Kit" schreiben können.

Gerade läuft ein Teil des Videos von Heiko Hebig von Burda Medien, der leider kurzfristig absagen musste. Das ist eigentlich auch allen Trendvorstellern gemein – sie benutzen die Leinwand / Computer für Hintergrundmaterial, Erläuterungen und Beispielen.

Hier sind einige Bilder für und über die Gemischtwaren

[ Direktlink zum Flickr-Album ]