Mich hat die SCOPE_07 mitgerissen. Menschen, Inhalte, Formate und Atmosphäre waren einfach super. Und Spaß hat es auch noch bereitet!

Wie so oft waren es die Menschen, die eine Veranstaltung zum Erfolg werden ließen. Eine von "uns Menschen" war Astrid Ramge, die sich auf dem SCOPE Blog mit ihrem ersten Blogbeitrag bedankte:

Danke an alle Teilnehmer, Referenten, Veranstalter, Künstler und Organisatoren!!!! Ich freue mich auf einen weiteren Austausch, and to be honest, das war mein erster Blogbeitrag ;-)

[ SCOPE Blog – Erste Inspirationen am nächsten Morgen ]

Und wie so oft ist es von da ein kleiner Schritt zum eigenen Blog. Astrid hat sich getraut und ihr eigenes Blog eröffnet:

Infiziert von der Future of Learning Konferenz Scope 07 in Heidelberg vergangene Woche starte ich diesen Blog. Ein guter Ausgangspunkt, um die Assoziationen dieses Tages zu reflektieren, neue Anstöße zu sammeln und Verbindungen herzustellen. Und dem neuen Bewusstsein von Web 2.0, Enterprise 2.0, Denken 2.0 auf die Schliche zu kommen.

[ astridramge – Der Ausgangspunkt ]

Vielen Dank, Astrid, für Dein Engagement im Workshop und die guten Gespräche. Ich habe Dein Blog abonniert und schaue gerne rein: