Social Web Breakfast in Frankfurt: Corporate Blogging im Finanzbereich

Im Rahmen des Social Web Breakfast bin ich am Dienstag Vormittag nächs…

Im Rahmen des Social Web Breakfast bin ich am Dienstag Vormittag nächster Woche, 11. September, in Frankfurt, um über das Bloggen im Financebereich zu sprechen. Oder sollte ich doch eher über dasn Nicht-Bloggen sprechen? 

Mittlerweile ist das Bloggen in vielen anderen Branchen verbreitet. Doch in der Finanz- und Bankenbranche ist bisher eher still geblieben. Es gibt vereinzelte Weblogs im Internet mit Bankenbezug, meistens sind dies jedoch englischsprachige Blogs mit internationalem Bezug. In Bezug auf Intranets sind Unternehmen generell verhalten, wenn es um Erfahrungsberichte in der Öffentlichkeit geht. Dennoch kommt es zunehmend zu Best Practice Berichten über Versuche oder inzwischen etablierte Weblogs im Intranet. Welche Argumente können helfen, interne und auch externe Corporate Blogs auch in den nicht „affinen“ Branchen zu befördern.

[ weiterlesen und Infos zum Anmelden: PR-Blogger

Wer mir zuhören, sich austauschen und mir eventuell auch widersprechen möchte, der ist gerne willkommen.

Autor: Frank Hamm

Frank Hamm](https://frank-hamm.com) (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein) ist ein deutscher Kommunikationsberater, Blogger und Autor. Hamm lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Im INJELEA-Blog behandelt er seit 2005 Fachliches aus Kommunikation, Produktivität, Kollaboration und Intranets. Als Der Entspannende berichtet Hamm über Wandern, Genuss und Kultur in Deutschland. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Subjektives aus Raum und Zeit veröffentlicht er in seinem Kolumnen-Blog Der Schreibende. In den Sozialen Medien ist Hamm aktiv auf Twitter als @DerEntspannende und als @fwhamm, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@frank-hamm.com.