StatCounter hat die Größe der Logdateien erhöht – von 100 auf 500 Detaileinträge für freie Accounts. Damit kann man sich auch mit einem kostenlosen Account die letzten 500 Einträge der Web Analytics im Detail betrachten. Die Zusammenfassungen stehen für immer ("Lifetime") auch in der freien Version zur Verfügung.

We’re very pleased to let you know today that every StatCounter project now comes with a log size of 500 – you guessed it – FREE!

This means that you can now drill down into the detail of the last 500 pageloads on your site. And, of course, you still have LIFETIME summary stats on ALL your visitors. 

[ StatCounter Blog: StatCounter – Now 5 Times Better – FREE! ]

StatCounter ist ein Web Analytics Dienst, mit dem man die Besuche auf seiner Website nachvollziehen kann. Bei jedem Seitenaufruf wird auch StatCounter aufgerufen, und StatCounter füllt seine Datenbank. Die eigenen Seitenaufrufe (von mir) können über Cookies ignoriert werden. Damit kann ein Blogger wie ich (oder jemand mit einer klassischen Homepage oder einem Forum) Fragen wie diese beantworten:

  • Woher kamen die Besucher / Referrer?
  • Welche Seiten wurden am häufigsten aufgerufen?
  • Welche Seiten hat ein Besucher in welcher Reihenfolge betrachtet?
  • Von welcher Region / Stadt kam der Besucher (wird über die IP errechnet)?
  • Mit welchen Suchbegriffen und welcher Suchmaschine kamen die Besucher?
  • Welchen Browser haben die Besucher benutzt?
  • Mit welchem Betriebssystem?

INJELEA

Für die Besucher von INJELEA gibt es jetzt auch etwas von StatCounter.

1. Eine Übersicht für die ersten 5 Monate dieses Jahres:

StatCounter Statistiken für INJELEA

Im Mai (die nächsten 6 Stunden ignoriere ich mal…): 9.147 Seitenaufrufe in 5.225 Besuchen. Und 432 Besucher kamen öfter als einmal. Danke an die Leser von INJELEA!

2. Der Suchmaschinenkrieg geht bei INJELEAs Seitenaufrufe eindeutig für Google aus:

StatCounter Statistiken für INJELEA (2)