Beiträge

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke? Nein? Soll es vielleicht noch ein besonders scharfes Küchenmesser, eine hippe Krawatte oder doch ein Gadget sein? Wir haben noch ein paar Geschenkideen für Sie, die Sie auch in allerletzter Minute besorgen können: Schenken Sie eine Spende, spenden Sie Leben!

Auch wenn dieses Jahr Geschenke wie Socken, Schal und Parfüm wieder zu Weihnachten im Trend liegen mögen: Wir stehen nicht darauf und schenken uns so etwas nicht.

Google Weihnachtstrends: Socken, Schal, Parfüm

Google Trends: Socken, Schal, Parfüm liegen im Trend

Wir schenken am liebsten Geschenke, die Leben retten oder das Leben verbessern. Das Schöne für Sie aus unserer Liste ist: Sie können Sie sich, Freunden oder Verwandten schenken. Spenden Sie, drucken Sie eine Kopie der Überweisung oder einen Screenshot aus, und legen Sie sie dem Beschenkten unter den Weihnachtsbaum :-)

Unsere ultimativen Geschenkideen für Weihnachten sind: Deutsche Hirntumorhilfe, DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei, Hamburgs frohe Kinderaugen, Haus St. Martin in Ingelheim, ident.africa, PROBONO Schulpartnerschaften für Eine Welt, Taifun Haiyan.

Spenden Sie. Schenken Sie Leben. Die Empfänger freuen sich – ich ebenfalls.

Deutsche Hirntumorhilfe

Im September 2011 wurde bei meinem Vater ein Hirntumor (ein Glioblastom) diagnostiziert. Am 11. Juli 2012 ging mein Vater über den Regenbogen. Die Deutsche Hirntumorhilfe unterstützt Betroffene und Angehörige:

Die Deutsche Hirntumorhilfe ist eine Non-Profit-Organisation und setzt sich seit über vierzehn Jahren für die Interessen von Hirntumorpatienten ein. Sie ist unabhängig, gemeinnützig, wurde am 1. August 1998 gegründet, hat ihren Sitz in Leipzig und ist bundesweit tätig. Der Patient steht im Mittelpunkt der Arbeit, die allein aus Spenden finanziert wird.

[ Deutsche Hirntumorhilfe | Spendenkonto | Onlinespende ]

DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei

Die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH wurde vor über 20 Jahren mit der Aufgabe gegründet, Stammzellspender für Leukämiepatienten finden. Seither haben 26.000 DKMS-Spender Leukämiepatienten auf der ganzen Welt Hoffnung auf eine zweite Lebenschance gegeben.

[ DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei | Online-Registrierung zur Stammzellenspende | Zur Geldspendenseite ]

Hamburgs frohe Kinderaugen

Hamburgs frohe Kinderaugen

Schenken Sie frohe Kinderaugen in Hamburg:

Gerade zur Weihnachtszeit strahlen Kinderaugen ganz besonders erwartungsvoll. Straßen und Schaufenster sind festlich geschmückt, überall glitzert und funkelt es. Zeit für Kinderträume. Und so mancher erinnert sich an die eigene Kindheit, die Aufregung vor der Bescherung und die unermessliche Freude, wenn es daran ging, mit roten Backen die Geschenke auszupacken – oder erlebt diese unwiederbringlichen Momente mit den eigenen Kindern.

[ Wie es geht: MitmachenNur noch bis 18. Dezember!]

Wir haben dieses Jahr mitgemacht, und Manuela hat beim großen Kinderaugen-Häkeldeckenprojekt mitgemacht.

Der Plan: Wir häkeln gemeinsam eine Decke und versteigern sie für einen guten Zweck.

[ Verkündigung auf Pfotenland: Häkeldeckenprojekt ]

Haekeldeckenprojekt

Granny Squares für eine Häkeldecke

Haus St. Martin in Ingelheim

Das Haus St. Martin ist ein Projekt der Wilhelm Emmanuel von Ketteler Stiftung, eine Gemeinschaftsstiftung zur Förderung der caritativen sozialen Arbeit im Bistum Mainz (Wilhelm Emmanuel von Ketteler auf Wikipedia):

Das Haus St. Martin ist eine heilpädagogische und therapeutische Fördereinrichtung mit 45 vollstationären Heimplätzen. Die Kinder und Jugendliche mit Schwerst- Mehrfachbehinderung leben in fünf Gruppen alters- und geschlechtsgemischt zusammen.

[ Haus St. Martin in Ingelheim mit online Spendenformular ]

Wir haben dieses Jahr für das Haus St. Martin gespendet.

ident.africa

ident.africa wurde gegründet um auf die Bildungsdefizite in Afrika aufmerksam zu machen. Bildung ist die Voraussetzung für die Teilnahme am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben. Nur mit einem soliden Fundament an Bildung können die Menschen Afrikas aus der Armut bzw. aus den schlechten Lebensbedingungen herauskommen und das Tor zu einer besseren Zukunft öffnen. Daher hat es sich ident.africa zur Aufgabe gemacht die schlechte Bildungssituation in Afrika zu verbessern und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

[ ident.africa | Zur Spendenseite ]

Wir haben dieses Jahr für ident.africa gespendet.

PROBONO Schulpartnerschaften für Eine Welt

PROBONO Schulpartnerschaften für Eine Welt e.V. fördert Partnerschaften zwischen Schulen in Deutschland und Schulen in den so genannten Entwicklungsländern mit dem Ziel einerseits die Partnerschulen im Süden zu unterstützen und andererseits soziale Werte und soziales Engagement bei deutschen Schülern zu stärken.

[ PROBONO Schulpartnerschaften für Eine Welt e.V. | Zur Spendenseite ]

Taifun Haiyan

Der Taifun hat die Philippinen schwer getroffen:

Durch den Taifun „Haiyan“ sind auf den Philippinen offenbar mindestens 10.000 Menschen ums Leben gekommen. Diese Zahl beziehe sich alleine auf die Provinz Leyte mit ihrer Hauptstadt Tacloban, sagte der regionale Polizeichef Elmer Soria am Sonntag. „Haiyan“, einer der schwersten Tropenstürme aller Zeiten, war am Freitag mit voller Wucht auf die ostphilippinischen Inseln Leyte und Samar getroffen.

[ ZDF-Spendenseite mit einer Liste von Spendenkonten von Hilfsorganisationen ]

Wir haben im November für die Opfer gespendet: Hilfe und Spenden zum Taifun Haiyan (AlohaPI).

International Space Station Image of Haiyan (Quelle: NASA Goddard Photo and Video)

International Space Station Image of Haiyan (Quelle: NASA Goddard Photo and Video)

Der Taifun Haiyan (“Yolanda” in den Philippinen) hat fürchterliche Verwüstungen angerichtet. Die Bilder ähneln sich so sehr: Aceh (der Tsunami 2004), Fukushima (2011). Selbst in Deutschland lässt sich etwas von der Macht der Natur erahnen, so wie in Seydewitz (2002 und 2013). Immer wieder und immer öfter schlägt die Natur zu. Von der Weltklimakonferenz erwarte ich… nicht viel außer zuviel Politik und Interessen wie beispielsweise des Polnischen Staates (und der Kohleindustrie dort). Betroffenen Bürgern und Staaten bleibt meistens nur, mit den unmittelbaren Auswirkungen irgendwie fertig zu werden. Aber wir können…

Ich kann und will mich nicht, Manuela kann und will sich nicht hinsetzen und sagen: Die Staaten müssen ein internationales Abkommen treffen, die jeweils betroffenen Staaten sollen das solange selbst auf die Reihe bekommen. Die sollen damit fertig werden. Jedoch, die Staaten und Hilfsorganisationen können nicht alles Mögliche aus dem Hut zaubern. Auch nicht unsere Hilfssorganisationen. Auch nicht unser Staat. Der Staat sind wir.

Die Menschen auf den Philippinen sind fürchterlich allein. Sie brauchen Hilfe. Unsere Solidarität. Unsere Hilfe. Jetzt. Nicht erst mit dem nächsten Klimaabkommen, das 2020 in Kraft treten soll. Dabei hat USA noch nicht einmal Kyoto ratifiziert. Doch wir können helfen, auch wenn nur in den seltensten Fällen persönlich.

Unsere Freundin Liza Pierce ist persönlich betroffen. Sie ist von den Philippinen und lebt seit 1994 auf Maui, Hawaii:

Most of my family still lives in the Philippines. Thankfullly they were not heavily affected by the storm. They are ok. However, my heart still breaks when I think of my native country and how my people are suffering and need help. In my heart I know I must help. I need to do something. I didn’t know what or how but I needed to so something.

[ Aloha and Kokua to the Victims of Haiyan in the Philippines ]

Liza ruft zum Spenden unter dem Hashtag “AlohaPI” auf:

#AlohaPI a campaign organized to create awareness and encourage more people and businesses to donate to the victims of typhoon Haiyan.

  1. Donate to any of the non-profit org mentioned on this following articles:
    A. via CNN
    B. via Huffington Post
    C. via Rappler
  2. Ttweet or post on Facebook that you donated, along with the hashtag #AlohaPI (if you re with #MauiSMUG please add that hashtag as well). In the Philippines they are using the hashtag #YolandaPH, you can add that as well.
  3. Email me at lizamaui (yah00) or message me on Facebook the URL of your blog or biz so she can add you to the participating peeps and biz on MauiSMUG page. Please let me know the amount you donated so we can tract at the end of the campaign how much we’ve donated from this campaign. The amount of your particular donation will not be posted on the web, only the fact that you donated.

Seit dem Wochenende hat es in mir gebrodelt. Und bei Manuela ebenfalls. Lizas Aufruf ist ein Stupser zur rechten Zeit. Wir haben gespendet.

Spenden auch Sie für die Opfer des Taifuns in den Philippinen. Eine Liste der deutschen Konten von Hilfsorganisationen finden Sie auf der

Spendenseite des ZDF.

Helfen Sie. Spenden Sie. Mahalo for your Kokua.

Und sagen Sie Ihren Bundestagsabgeordneten, dass das Klima keine Verhandlungssache ist.

Bildquelle: NASA Goddard Photo and Video (CC BY 2.0)

Haben Sie alte Dinge, die Sie loswerden wollen? Beispielsweise vor einem Umzug oder bei einer Haushaltsauflösung? Und Sie denken darüber nach, die alten Dinge zu verkaufen? Tun Sie es nicht! Verschenken Sie sie beispielsweise an den Secondhand-Laden des SPAZ Mainz.

Hinweis: SPAZ Mainz gibt es nicht mehr! Bitte rufen Sie mich auch nicht an, ich kann Ihnen zum Thema SPAZ, Abgabe von Möbeln oder Haushaltsauflösung nicht weiterhelfen!

Umzugskartons

Bei unseren Umzugsvorbereitungen hatten wir viele Dinge entdeckt oder ausgewählt, die wir nicht in unser neues Zuhause mitnehmen wollen. Bereits als meine Frau und ich 1999 zusammenzogen hatten wir zwei Toaste, zwei Brotmesser, eine überflüssige Vitrine und vieles mehr. Im Laufe der Jahre hat sich im Haus und vor allem im Keller einiges angesammelt. Vieles ist zum Wegwerfen zu schade. Also überlegten wir, die Sachen zu verkaufen. Doch wir fanden eine bessere Möglichkeit: Wir haben sie verschenkt an den Secondhand-Laden vom Sozialpädagogisch Allgemeinbildenden Zentrum (SPAZ). Das SPAZ ist

Weiterlesen

Die Paketauslieferer hasten derzeit von Haus zu Haus. Am Wochenende ist Weihnachten. Nur wenige Tage darauf wird es wieder Berichte über das Weihnachtsgeschäft geben. Wir leisten dazu keinen nennenswerten Beitrag. Wir gönnen uns ein gutes Essen, eine Kleinigkeit wie ein Buch oder eine Schokoladenleckerei. Doch wir suchen und finden Geschenkideen zu Weihnachten, die andere viel dringender benötigen als wir irgendwelchen Schnick-Schnack. Diese Geschenke verschenken wir vor Weihnachten (oder auch schon mal etwas später). Am allerliebsten schenken wir Spenden, die Leben retten oder das Leben verbessern.

Auch dieses Jahr haben wir wieder Weihnachtsgeschenke gefunden. Falls Sie also noch auf der Suche nach Geschenkideen für Weihnachten sind, dann wird Ihnen hier geholfen. Spenden Sie Leben.

Unsere ultimativen Geschenk- und Spendenideen für Weihnachten 2011 sind: Deutsche Hirntumorhilfe, ident.africa, Haus St. Martin, Tierhelfer Ingelheim. Für sie spenden wir dieses Jahr.

Deutsche Hirntumorhilfe

Bis vor kurzem wussten wir nicht, dass es die Deutsche Hirntumorhilfe gibt. Auch „Hirntumor“ war abstrakt, selbst wenn es im weiteren Bekanntenkreis einen Tumor gab. Doch seit der Diagnose bei meinem Vater im September hat das Wort „Hirntumor“ eine ganz konkrete Bedeutung. Die Deutsche Hirntumorhilfe ist

…eine unabhängige, gemeinnützige Organisation zur Verbesserung der Patientenversorgung und zur Förderung der neuroonkologischen Forschung.

Ein Aspekt sind Informationen für Patienten und Angehörige. Sie werden plötzlich mit jeder Menge Diagnosen, Verfahren und Begriffen konfrontiert. Die Zusammenhänge sind trotz der Recherchemöglichkeiten des Internets nur schwer zu verstehen. Plötzlich stehen Patienten und Angehörige – so wie wir – vor Entscheidungen, die sie kaum überblicken. Der telefonische Informationsdienst als Ansprechpunkt liefert wichtige Informationen und Anstöße:

Die Deutsche Hirntumorhilfe e.V. finanziert seit 2002 einen bundesweit zentralen Hirntumor-Informationsdienst. Dieser dient Patienten und ihren Angehörigen als Wegweiser für die medizinische Versorgung und vermittelt qualitätsgesicherte Informationen über Leistungsanbieter, Therapieoptionen und Krankheitsbilder der Neuroonkologie.

[ Zur Spendenseite ]

ident.africa

ident.africa wurde gegründet um auf die Bildungsdefizite in Afrika aufmerksam zu machen. Bildung ist die Voraussetzung für die Teilnahme am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben. Nur mit einem soliden Fundament an Bildung können die Menschen Afrikas aus der Armut bzw. aus den schlechten Lebensbedingungen herauskommen und das Tor zu einer besseren Zukunft öffnen. Daher hat es sich ident.africa zur Aufgabe gemacht die schlechte Bildungssituation in Afrika zu verbessern und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

[ Zur Spendenseite | ident.africa auf Facebook ] Weiterlesen