Beiträge

Akaka Falls State Park
Akaka Falls State Park

Akaka Falls State Park

Der Akaka Falls State Park liegt im Westen von Big Island (Hawaii) nur etwa fünf Kilometer im Landesinneren im Norden der Hauptstadt Hilo. Die Hauptattraktion ist der 129 Meter hohe Wasserfall. Doch auch die vielfältige Flora lädt zum Staunen. Ein befestigter Rundgang führt durch den Park und bietet Ausblicke und Einblicke in die Pflanzenwelt

The park is about 11 miles (18 km) north from Hilo, west of Honomū off the Hawaii Belt Road (route 19) at the end of Hawaii Route 220, 19°51′15″N 155°9′9″WCoordinates: 19°51′15″N 155°9′9″W. It includes ʻAkaka Falls, a 422 feet (129 m) tall waterfall. ʻAkaka in the Hawaiian language means „A rent, split, chink, separation; to crack, split, scale“.[1] The accessible portion of the park lies high on the right shoulder of the deep gorge into which the waterfall plunges, and the falls can be viewed from several points along a loop trail through the park. Also visible from this trail is Kahūnā Falls.

Akaka Falls State Park. (2013, March 5). In Wikipedia, The Free Encyclopedia. Retrieved 11:42, March 17, 2013 ]

Der Park ist von Hilo aus sehr gut und schnell mit dem Auto zu erreichen und hat Toiletten. Hilo selbst sieht übrigens anders aus wie noch vor ein paar Jahrzehnten. Zwei Tsunamis (1946 und 1960) haben die Küste und viele Häuser verwüstet, so dass die Küstenregion von Hilo jetzt hauptsächlich aus Parks besteht. Das Warnsystem mit den Sirenen wird regelmäßig getestet und kam auch 2011 bei dem Tsunami aus Japan zum Einsatz. Glücklicherweise waren es keine großen sondern nur etwa einen Meter hohe Wellen.


Größere Kartenansicht

Der Berg Mauna Kea, auf der Karte  im Landesinneren zu sehen, ist übrigens höher als der Mount Everest :-)

Da er vom Meeresboden aus gewachsen ist, beträgt seine gesamte Höhe vom Fuß unter Wasser bis zum Gipfel etwa 10.205 Meter. So betrachtet ist er der höchste Berg der Erde.

[ Seite „Mauna Kea“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 27. Februar 2013, 18:42 UTC. (Abgerufen: 17. März 2013, 11:58 UTC) ]

Für den Park sollten Sie etwa zwei bis drei Stunden einplanen. Damit haben Sie mit ihm und dem Hawaii Tropical Botanical Garden die Basis für die Erkunding des Nordens von Hilo.

Fotoalbum Akaka Falls State Park auf Flickr:

[AFG_gallery id=’20‘]

Aloha Friday

Heute ist Freitag und damit Casual oder auch Aloha Friday:

The tropical roots of Casual Friday go back to at least 1947 in Hawaii, when the city of Honolulu allowed workers to wear the Aloha shirt part of the year. The term Aloha Friday dates from the 1960s, when the shirts were worn on Fridays instead of normal business attire.

Ich liebe es übrigens ein „Aloha Shirt“ zu tragen – es muss auch nicht Freitag sein :-)

Haben Sie auch ein „Aloha Friday Foto“?

Waren Sie im Urlaub oder einfach nur unterwegs und haben ein schönes Foto mitgebracht? Ein Foto aus Deutschland, Europa, der Welt oder dem Mond? Schicken Sie mir Ihr „Aloha Friday Foto“ mit ein paar Zeilen an injelea (ät) injelea (punkt) de, und ich veröffentliche es hier im Blog.