Matthias Schwenk von bwl zwei null verlost 3 Tickets für den Enterprise 2.0 SUMMIT am 4. März auf der CeBIT. Anstelle von ein paar Hunder Euro kostet ein Ticket dann nur etwas Zeit, einige Gedanken und niedergeschriebene Worte:

Ganz einfach: Man schreibe ein kurzes Statement zum Thema “Enterprise 2.0 in Deutschland” als Kommentar hier in das Blog und ich verlose dann unter den Teilnehmern 3 Tickets (einschl. Tageseintritt zur Messe), die mir freundlicherweise von der Kongress Media dafür zur Verfügung gestellt wurden. 

Also rüber zu Matthias: "Enterprise 2.0 Summit auf der CeBIT: Drei Tickets zu gewinnen!"

Auf dem Enterprise 2.0 SUMMIT sind u.a. Dion Hinchcliffe, Euan Semple und Jeff Schick (Vice President Social Computing Software for IBM) sowie andere Größen oder Neue zum Themea Enterprise 2.0. Besonders interessant sind die vielen praxisorientierten Sessions, die aus dem "richtigen Unternehmensleben" (z.B. Motorola A/S, Fraport AG, Vodafone Deutschland) berichten. Von dort, wo man sich mit Enterprise 2.0 beschäftigt oder sogar bereits mitten drin ist. Weitere Informationen im Programm.

Bedauerlicherweise kann ich nicht zum Enterprise 2.0 SUMMIT kommen. Auch Highlights an anderen Tagen auf der CeBIT wie einen Presse Roundtable kann ich nicht wahrnehmen. Aber andere Dinge in meinem Job gehen momentan vor (abgesehen von einer Viruserkrankung mit bakteriellen Zutaten).

Enterprise 2.0 Open

Immerhin schaffe ich es zum Enterprise 2.0 Open am Sonntag, 9. März. Dort kann jeder mitmachen und selbst eine Session von etwa 30 bis 45 Minuten zum Thema Enterprise 2.0 halten. Wer Fragen dazu hat: An mich oder an Martin Koser wenden. Das Format ist absolut offen, wir werden lediglich zwei Special Guests mit einer Keynote haben. Dazu mehr in den nächsten Tagen.

Ich werde eine Einführungssession halten mit dem Titel "Enterprise 2.0 – History and Future". Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, wo der Zug hingeht. Apropos Zug:

  • Meine Hinfahrt: Am 9. März im ICE 678 ab Mainz um 05:11 Uhr, Hannover / Laatzen an 08:11 Uhr (Wagen 6, Platz 27)
  • Meine Rückfahrt: Am 9. März im ICE 887 ab Hannover / Laatzen um 21:33 Uhr, Mainz an 00:44 Uhr (Wagen 6, Platz 27 – tatsächlich derselbe Platz wie auf der Hinfahrt)

Da sich die Hallen auf der CeBIT am letzten Tag erfahrungsgemäß schnell lehren, der eine oder die andere vielleicht aber nicht sofort auf die Rallye nach Hause will (so wie ich), werden wir im Anschluß noch ein gemütliches Treffen auf ein oder zwei oder … Bierchen veranstalten. Da passt es gut, dass ich mit der Bahn erst um halb zehn fahre :-) Auch dazu mehr demnächst.