Trackbacks mit LifeType

Mein Blog läuft mit LifeType, mit dem ich generell sehr zufrieden bin….

Mein Blog läuft mit LifeType, mit dem ich generell sehr zufrieden bin. Für mich reichts. Allerdings gibt es einen "suboptimalen" Punkt: Das Setzen von Trackbacks.

Erstens gibt es bei LifeType keine Möglichkeit Trackbacks über ein eigenes Eingabefeld explizit zu setzen. Nach dem Abspeichern eines Posts wählt man mit Option-Buttons die Links aus, an die man einen Trackback setzen möchte. Allerdings ist dann sichergestellt, dass tatsächlich ein Link zum fremden Post geht.

Zweitens klappt das Setzen von Trackbacks nicht mit allen Systemen gleich. So klappt es seltsamerweise mit manchen WP-Systemen super und mit anderen WP-Systemen gar nicht – egal ob ich als Adresse die normale Post-Adresse oder die spezielle Trackbackadresse verwende.

Normalerweise sollte ich dann einen manuellen Trackback als Kommentar im anderen Blog setzen. Doch oft vergesse ich das dann. Sorry.

Danke an Gerald Steffen für seinen Hinweis. Ich gelobe Besserung. Zur Strafe gleich an die Tafel:

1. Ich werde nicht mehr vergessen manuelle Trackbacks zu setzen.
2. Ich werde nicht mehr vergessen manuelle Trackbacks zu setzen.
3. Ich werde nicht mehr vergessen manuelle Trackbacks zu setzen.
4. Ich werde nicht mehr vergessen manuelle Trackbacks zu setzen.
5. Ich werde nicht mehr vergessen manuelle Trackbacks zu setzen.
6. Ich werde nicht mehr vergessen manuelle Trackbacks zu setzen.
8. Ich werde nicht mehr vergessen manuelle Trackbacks zu setzen.
9. Ich werde nicht mehr vergessen manuelle Trackbacks zu setzen.
10. Ich werde nicht mehr vergessen manuelle Trackbacks zu setzen.

Mist. Jetzt habe ich den 7. manuellen Trackback vergessen. Hier ist er:

7. Ich werde nicht mehr vergessen manuelle Trackbacks zu setzen.

Autor: Frank Hamm

Frank Hamm](https://frank-hamm.com) (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein) ist ein deutscher Kommunikationsberater, Blogger und Autor. Hamm lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Im INJELEA-Blog behandelt er seit 2005 Fachliches aus Kommunikation, Produktivität, Kollaboration und Intranets. Als Der Entspannende berichtet Hamm über Wandern, Genuss und Kultur in Deutschland. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Subjektives aus Raum und Zeit veröffentlicht er in seinem Kolumnen-Blog Der Schreibende. In den Sozialen Medien ist Hamm aktiv auf Twitter als @DerEntspannende und als @fwhamm, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@frank-hamm.com.