In einem Wahlblog gab es in "Am Tage danach" die Aufforderung zu einem Artikel im FAZ.net Stellung zu nehmen.

Ich stimme dem Artikel zu – viele haben die Lage immer noch nicht wahrgenommen, auch wenn es der unser Bundespräsident kaum eindeutiger hätte formulieren können.

Vieles in dem Artikel erinnert mich an meinen Kommentar und Standpunkt zur Auflösung des Bundestags und zu einer gewissen (möglichen) Ich-Mentalität von Abgeordneten. Leider hat die Ich-Mentalität der Mehrheit unserer Bundesbürger dazu geführt, daß immer mehr der Einzelne und immer weniger die Gesellschaft als wichtig und entscheidend betrachtet wird.