Webstandards mit Drupal

Bei den Webkrauts gibt es einen interessanten Review zu Drupal, seinen…

Bei den Webkrauts gibt es einen interessanten Review zu Drupal, seinen Fähigkeiten und vor allem zu dem Thema Webstandards:

Drupal ist ein Content-Management-System. Das heißt, es stellt Funktionen bereit, um Webseiten dynamisch erstellen und verwalten zu können. Drupal ist sehr flexibel und erweiterbar: Es gibt einige hunderte Module, die verschiedenste Aufgaben übernehmen – angefangen vom Online-Shop über Foren, Weblogs, Warenwirtschafts- bis hin zu Kundenbeziehungsmanagement-Systemen. Zu den bekanntesten Nutzern gehören MTV.co.uk, die Podcasting-Seite twit.tv, die NASA und die Vereinten Nationen. 

[…] 

Als Webdesigner, der sich um die Einhaltung von Webstandards kümmert, wird man wenig Probleme mit Drupal haben, da der standardmäßig ausgegebene Quelltext schon als XHTML 1.0 Strict validiert. 

[Zu Content-Management und Webstandards: Drupal ]

Technorati Tags: Webstandards, CMS, Drupal

P.S.: Irgendwie habe ich in Erinnerung, dass auch die mozilla.org Sites mit Drupal laufen. Kann das jemand bestätigen / verwerfen?

Autor: Frank Hamm

Frank Hamm](https://frank-hamm.com) (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein) ist ein deutscher Kommunikationsberater, Blogger und Autor. Hamm lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Im INJELEA-Blog behandelt er seit 2005 Fachliches aus Kommunikation, Produktivität, Kollaboration und Intranets. Als Der Entspannende berichtet Hamm über Wandern, Genuss und Kultur in Deutschland. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Subjektives aus Raum und Zeit veröffentlicht er in seinem Kolumnen-Blog Der Schreibende. In den Sozialen Medien ist Hamm aktiv auf Twitter als @DerEntspannende und als @fwhamm, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@frank-hamm.com.