Winter in Schwabenheim

Hier sitz‘ ich nun, ich armer … Ich sitze hier gegen halb neun morge…

Hier sitz‘ ich nun, ich armer … Ich sitze hier gegen halb neun morgens am Eßtisch und trinke meinen Kaffee. Ich fahre jetzt noch nicht ins Büro. Noch nicht. Gleich muß ich aber – leider.

Leider? Klar, für das "leider" könnte mir – rein theoretisch – immer ein Grund einfallen. Dieses Mal jedoch schneit mich der Winter ein. Heute morgen schickte ich bereits eine Email ins Büro, dass ich später kommen würde.

Mittlerweile hat sich Manuela nur wenig von hier entfernt per Handy von der Landstraße gemeldet: Alles glatt, alles Stau, alles dicht!

Dazu passend ein paar Impressionen aus dem warmen Haus heraus:

Winter in Schwabenheim
Blick aus dem Arbeitszimmer

Winter in Schwabenheim
Blick aus dem Arbeitszimmer

Winter in Schwabenheim
Blick aus dem Wohnzimmer

Winter in Schwabenheim
Blick aus dem Wohnzimmer

Was sein muss, das muss wohl sein. Ich fahre jetzt los. Leider.

Autor: Frank Hamm

Frank Hamm](https://frank-hamm.com) (* 14. April 1961 in Ingelheim am Rhein) ist ein deutscher Kommunikationsberater, Blogger und Autor. Hamm lebt in der Ortsgemeinde Selzen (Rheinhessen). Im INJELEA-Blog behandelt er seit 2005 Fachliches aus Kommunikation, Produktivität, Kollaboration und Intranets. Als Der Entspannende berichtet Hamm über Wandern, Genuss und Kultur in Deutschland. Sein gleichnamiges Blog gehört zu den etablierten deutschsprachigen Wanderblogs. Subjektives aus Raum und Zeit veröffentlicht er in seinem Kolumnen-Blog Der Schreibende. In den Sozialen Medien ist Hamm aktiv auf Twitter als @DerEntspannende und als @fwhamm, auf Facebook als Der Entspannende und auf Instagram als Der Entspannende. Nachrichten und Anfragen beantwortet Hamm per E-Mail via frank@frank-hamm.com.