Dieter Mayer hat in seiner ContentSchmiede Frappr vorgestellt.

Frappr ist eine Anwendung, die Google Maps nutzt, um Mitglieder einer Gruppe auf der Weltkarte zu lokalisieren. Ich finde es dabei z.B. beim Betrachten der Frappr-Gruppe TYPO3 interessant, wo sich denn alle TYPO3-Enthusiasten so aufhalten und auch wie sie aussehen (man macht sich halt so seine Vorstellung von Leuten und ist dann manchmal überrascht von der Realität – so oder so).

Zwei Tage später hat er bei Frappr seine eigene Group Map contentschmiede gegründet und fragt: "Wo wird die ContentSchmiede gelesen?"

Ist ja auch interessant. So interessant, dass ich mich dem Beispiel anschließe und jetzt frage:

Wo wird INJELEA gelesen?

Frappr bietet (auch) für Widgets (Codeschnipsel) an, mit denen man Infos auf der eigenen Website anzeigen kann:


Mal sehen, ob sich noch jemand einträgt :-)