Das World Community Grid informiert in ihrem Newsletter über zwei Neuigkeiten: Das Clean Energy Project und eine neue Location für die Serverinfrastruktur.

Clean Energy Project

Das Clean Energy Project ist das elfte neue Projekt und kommt von der  Harvard University in Cambridge, Massachusetts, USA:

The mission of The Clean Energy Project is to find new materials for the next generation of solar cells and later, energy storage devices. By harnessing the immense power of World Community Grid, researchers can calculate the electronic properties of tens of thousands of organic materials – many more than could ever be tested in a lab – and determine which candidates are most promising for developing affordable solar energy technology.

Klar, ich bin dabei :-)

Neues Rechenzentrum

Außerdem bekommt das World Community Grid eine neue Server-Infrastruktur und zieht in eine neue IBM Location um. Ab heute werden die Server für 48 Stunden nicht erreichbar sein – aber jeder der über 1,1 Millionen Computer unserer Mitglieder kann einfach weiterarbeiten und die Ergebnisse danach abliefern.

Die nächste Änderung sollte nach meiner Meinung dann ein Umzug in eine Cloud sein. Das ist schließlich ein Projekt mit Grid-Computing :-)