Thomas Hinrichs, Chefredakteur ARD-aktuell, im Artikel "Just-in-time- delivery" des Tagesschau Blogs über die Entscheidungsfindung, in der Tagesschau über Prodis möglichen Rücktritt zu berichten:

Bei allem Respekt, Italien hat ja durchaus eine gewisse Routine in Regierungskrisen. 

Aus dem möglichen Rückritt wurde dann 7 Minuten vor der Tagesschau doch ein bestätigter Rücktritt. Da konnte die Tagesschau dann auch problemlos respektlosvoll darüber berichten :-)